Relaunch E-Learningprojekt Ad fontes

Seit mehr als fünfzehn Jahren existiert das E-Learningprojekt Ad fontes an der Universität Zürich, das digital Fertigkeiten im Umgang mit historischen Dokumenten vermittelt. In den letzten zwölf Monaten wurde das Projekt komplett überarbeitet und entspricht nun technisch und visuell den Ansprüchen der Zeit.

Weiterlesen

Neue Rezension: Diplomatische Dokumente der Schweiz, Band 26

Thomas Gees hat für uns den jüngsten Band 26 der Diplomatischen Dokumente der Schweiz rezensiert, der die Jahre 1973–1975 abdeckt und die zunehmende Bedeutung multilateraler Lösungen in den schweizerischen Aussenbeziehungen dokumentiert.

Weiterlesen

Data Challenge der ETH-Bibliothek Zürich

Die Bibliothek der ETH Zürich ruft zu einem Ideenwettbewerb zur Weiterentwicklung ihres Bibliotheksangebots auf:

Gesucht sind Ideen zu folgenden Fragen:

Welche Anwendungsmöglichkeiten ergeben sich aus von der ETH-Bibliothek angebotenen Daten für die eigene Arbeit, Forschungs- oder Lehrtätigkeit?
Wie kann das Datenangebot der ETH-Bibliothek für die eigenen Bedürfnisse weiter optimiert werden?
Wie kann die Nutzung der Daten vereinfacht und effizienter gemacht werden?

Weiterlesen

Die SRG öffnet ihre Archive in Kulturinstitutionen

Die SRG gibt am 27. Oktober zum Unesco-Welttag des audiovisuellen Erbes den Startschuss, ihre Archive zu öffnen - zusammen mit der Schweizerischen Nationalphonothek (Bundesamt für Kultur) und Memoriav, dem Verein zur Erhaltung des audiovisuellen Kulturgutes der Schweiz. Zwei Millionen Stunden Schweiz zum Anschauen und Anhören.

Weiterlesen

Nouvelle recension: Les murs du silence. Abus sexuels d'enfants plaçés à l'institut Marini

Alix Heiniger (Université de Lausanne) a rédigé la recension du livre d'Anne-Françoise Praz, Pierre Avvanzino et Rebecca Crettaz Les murs du silence. Abus sexuels d'enfants plaçés à l'institut Marini.

Weiterlesen

Recensioni di storia contemporanea in italiano

E stata aggiornata la banca dati della Società italiana per lo studio della storia contemporanea (SISSCO), che contiene più di 5000 recensioni pubblicate dal 1999 al 2017 nella rivista Il Mestiere Storico.

Weiterlesen

Welttag des audiovisuellen Erbes 2018: Your Story is Moving

Immer mehr Schweizer Institutionen nehmen am Welttag des audiovisuellen Erbes teil und machen rund um den 27. Oktober auf den einmaligen Wert ihrer audiovisuellen Sammlungen und Bestände aufmerksam.

Weiterlesen

Compte rendu: Journées d’études sur les mesures de coercition à des fins d’assistance

Aurore Müller (Université de Fribourg) a rédigé le compte rendu de la journée d'étude Travailler sur le passé, réfléchir pour demain. Journées d’études sur les mesures de coercition à des fins d’assistance organisée à Fribourg les 28 et 29 septembre 2018.

Le compte rendu est disponible en ligne et en PDF


Weiterlesen

Call for papers - Digital Humanities 2019 in Utrecht

The Digital Humanities Conference, organized by the Alliance of Digital Humanities Organizations (ADHO), will take place from 9 to 12 July in Utrecht next year.

The call for short and long papers, panels, poster and workhop is now open until 27 november 2018.

The theme of the 2019 conference is Complexities. Proposals related to these themes are particularly welcome, but the Conference will accept submissions on any other aspect or field of Digital Humanities.

Please find the complete call for papers in English, German, French or Italian on the Conference Website.


Weiterlesen

13. Oktober 2018: Eröffnung der Ausstellung «100 Jahre Proporz» und Tag der offenen Tür im Parlamentsgebäude

Am 13. Oktober 1918, also vor genau 100 Jahren, stimmte das Schweizer Volk einer Volksinitiative über die Einführung der Proporzwahl des Nationalrates zu. Die parteipolitische Zusammensetzung änderte sich mit der vorgezogenen Wahl ein Jahr später massiv.
Weiterlesen

Seiten

 abonnieren