Jacob Burckhardt 1818–2018 - Website zum Jubliläumsjahr

Jacob Burckhardt, Begründer der Kulturgeschichte, wurde vor 200 Jahren in Basel geboren. Der Verein "Burckhardt 1818-2018" initiiert und koordiniert aus diesem Anlass unterschiedliche kulturelle und wissenschaftliche Veranstaltungen, die nach der Aktualität und Gegenwartsrelevanz des bedeutendsten Schweizer Geisteswissenschaftler des 19. Jahrhunderts, seiner Ideen und seines Denkens fragen.


Weiterlesen

Neues ›Zentrum für Historische Mediologie‹ an der Universität Zürich

Die Universität Zürich hat neu ein Zentrum für Historische Mediologie (ZHM) eingerichtet. Das ZHM tritt an die Stelle des Nationalen Forschungsschwerpunkts ›Medienwandel–Medienwechsel–Medienwissen. Historische Perspektiven / NCCR Mediality. Historical Perspectives‹, der sich mit medialen Phänomenen weit vor Beginn technologisch orientierter Mediendiskurse befasst und einen historisch akzentuierten Zugang zu Medien und Medialität entwickelt hat. Das interdisziplinär angelegte ZHM sichert die Nachhaltigkeit des Forschungsfelds und bündelt die Forschungstätigkeit zur Geschichte medialer Phänomene an der Universität Zürich. Es stellt eine Basis dar für nationale und internationale Kooperationen, für eine gezielte Nachwuchsförderung (Doktoratsprogramm) und für den Transfer der Forschung an die Öffentlichkeit.


Weiterlesen

Parution: Annales valaisannes 2017: L'histoire des femmes en Valais


L'ouvrage pionnier "L'histoire des femmes en Valais" est désormais disponible! Au fil de ses 332 pages richement illustrées, historiens.nes, sociologues, historiens.nes de l'art, anthropologues, archivistes ou écrivains s'attellent à lever une partie du voile qui a recouvert durant longtemps le passé de nos aïeules valaisannes.

Weiterlesen

Buchbesprechung: Demokratie und Revolten. Die Entstehung der direkten Demokratie in der Schweiz

Andreas Oefner (Historisches Institut, Universität Bern) hat Rolf Grabers Buch Demokratie und Revolten. Die Entstehung der direkten Demokratie in der Schweiz rezensiert.

Weiterlesen

Open Data Student Award

Rezension: Fahndung nach dem Raster

Christoper Kirchberg (Ruhr-Universität Bochum) hat Hannes Mangolds Buch Fahndung nach dem Raster rezensiert.

Diese und viele weitere Buchbesprechungen sind auf infoclio.ch und HSozKult online und frei verfügbar.

Weiterlesen

Festival Histoire et Cité à Genève du 21 au 24 mars 2018

Le festival tout public organisé par la Maison de l'histoire de l’université de Genève dévoile le programme de sa troisième édition qui se tiendra du 21 au 24 mars 2018 sur le thème "Être libre".

A découvrir: tables rondes, expositions, films, spectacles et signature d'ouvrages, notamment sur l'héritage de mai 68, ainsi qu'un débat sur la place de la numérisation dans les archives co-organisé par infoclio.ch.


Weiterlesen

Neue Rezension: Verhandeln mit Republiken

Die Rezension von Anuschka Tischer, Institut für Geschichte, Universität Würzburg zum Buch von Andreas Affolter" Verhandeln mit Republiken. Die französisch-eidgenössischen Beziehungen im frühen 18. Jahrhundert" ist soeben erschienen.

Diese und viele weitere Buchbesprechungen sind in den Rezensionendatenbanken von infoclio.ch und HSozKult online und frei verfügbar.



Andreas Affolter: Verhandeln mit Republiken. Die französisch-eidgenössischen Beziehungen im frühen 18. Jahrhundert, Böhlau Verlag 2017.


Weiterlesen

Call for Panels Geschichtstage 2019 jetzt online!


Die Fünften Schweizerischen Geschichtstage finden vom 5. – 7. Juni 2019 in Zürich statt.

Weiterlesen

Seiten

 abonnieren