Neuerscheinung: Jean-Luc Rickenbacher: Für den Frieden in einer Zeit des Krieges

Der Historiker Jean-Luc Rickenbacher untersucht in seinem Buch, wie sich der Friedensdiskurs während des Ersten Weltkrieges veränderte und wie spezifisch die Akteure der Schweizerischen Friedensgesellschaft, der grössten pazifistischen Gruppierung in der Schweiz, auf die jeweiligen Herausforderungen der Zeit reagierten.

Weiterlesen

Quaderni di Dodis | 10: «Journal d'un témoin»

Dernier volume de la série «Quaderni di Dodis», « Journal d'un témoin», consacré aux mémoires du diplomate suisse Camille Gorgé dans le Japon de la Deuxième guerre mondiale. Pierre-Yves Donzé, Claude Hauser, Pascal Lottaz et Andy Maître ont publié ce document, de plus de 500 pages et couvrant la période du 7 janvier 1940 au 2 octobre 1945, sous la forme d’une édition thématique et critique.

Weiterlesen

Compte rendu: Bibliothèques et musées en Suisse. Histoires croisées (18e-19e siècles)

À la fin du mois de mai 2018 s’est déroulé le colloque international « Bibliothèques et musées en Suisse. Histoires croisées (18e-19e siècles) » au Musée historique de Lausanne. Amandine Cabrio en a rédigé le compte rendu.

Weiterlesen

Neue Ausgabe der "Schweizerischen Zeitschrift für Geschichte"

Das zweite Heft 2018 der Schweizerischen Zeitschrift für Geschichte ist erschienen. Darin zu finden ist neben weiteren Artikeln ein thematisches Dossier zum Thema "Geschichte der administrativen Versorgung".

Weiterlesen

Compte rendu: L’histoire contemporaine à l’ère numérique

Jean Rime (Université de Fribourg) a rédigé un compte rendu de la manifestation « L’histoire contemporaine à l’ère du numérique: sources, méthodologies et critiques », qui a réuni une soixantaine d’historiennes et d’historiens à l’université de Lausanne le 4 juillet dernier.

Weiterlesen

Buchvernissage: Caroline Arni: Pränatale Zeiten

Am 19. September 2018 um 19.30 Uhr findet in der Buchhandlung Labyrinth in Basel eine Lesung und ein Gespräch zu Caroline Arnis neuem BuchPränatale Zeiten. Das Ungeborene und die Humanwissenschaften (1800-1950) statt.

Weiterlesen

Neues e-Dossier Dodis: 50 Jahre Niederschlagung des «Prager Frühlings»

«Gerieten unter sowjetisches Feuer. Schüsse wurden auf Botschaftsgebäude gerichtet», kabelte die Schweizer Vertretung in Prag am 21. August 1968 um 11:30 Uhr nach Bern. Als vor 50 Jahren Truppen des Warschauer Paktes handstreichartig die Tschechoslowakei besetzten, befanden sich die Schweizer Diplomaten im Epizentrum der dramatischen Ereignisse.

Weiterlesen

Buchvernissage: Valentin Groebner: Retroland

Am 19. September um 19.00 Uhr findet im Buchhaus Stocker eine Lesung und ein Gespräch zu Valentin Groebners neustem Buch Retroland: Geschichtstourismus und die Sehnsucht nach dem Authentischen statt.

Weiterlesen

Tagung: Digitales Kulturerbe - Zugang, Vernetzung und Darstellung

Das Editionsprojekt Köngsfelden (Universität Zürich) organisiert in Kooperation mit Bibliothek & Archiv Aargau (Kanton Aargau) und infoclio.ch die Tagung

Digitales Kulturerbe: Zugang, Vernetzung und Darstellung
(Zürich & Königsfelden/Brugg, 27.-28.9.2018)

Weiterlesen

Neues Suchportal Bildungsgeschichte Schweiz

Das Wissensportal Bildungsgeschichte Schweiz ermöglicht Forschenden, Studierenden, Lehrenden und einer interessierten Öffentlichkeit eine disziplinär strukturierte sowie mehrsprachige Recherche zu Quellen und Daten der historischen Bildungsforschung für die Schweiz. Die unterschiedlichen digitalen Infrastrukturen sind über eine Suchmaske auffindbar.

Weiterlesen

Seiten

 abonnieren