Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Podiumsdiskussion: Vom Glück vergessen. Fürsorgerische Zwangsmassnahmen in Graubünden

9. Februar 2021 - 19:30 bis 21:00 Add to calendar
Podiumsdiskussion

Was bedeutet die historische Aufarbeitung für die Geschichte Graubündens und der Schweiz?

Auf dem Podium
• Dr. Florian Hitz, Institut für Kulturforschung Graubünden (ikg), Präsident Historische Gesellschaft Graubünden
• Dr. Silke Redolfi, Leiterin Frauenkulturarchiv Grabünden
• Dr. Tanja Rietmann, Ausstellungskuratorin, Universität Bern
• Prof. em. Dr. Jakob Tanner, emeritierter Professor für Geschichte der Neuzeit und Schweizer Geschichte, Universität Zürich

Moderation: Christina Caprez

Aufgrund der aussergewöhnlichen Lage ist die Teilnehmerzahl bei allen Veranstaltungen begrenzt.
Reservieren Sie sich Ihren Platz unter info@rm.gr.ch oder 081 257 48 40

Organisiert von: 
Rätisches Museum

Veranstaltungsort

Rätisches Museum
Hofstrasse 1
7000
Chur

Zusätzliche Informationen

Kosten

0.00 CHF