Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Dokumentation zur Tagung Editionen! Wozu? Wie? Und wie viele? (7.-8. November 2014)

Die Tagung "Editionen! Wozu? Wie? Und wie viele? - Zum Stand der historischen «Edition» in der Schweiz im digitalen Zeitalter" fand vom 7. bis 8. November 2014 an der Universität Zürich statt. An der Tagung haben über 120 Personen teilgenommen. In fünf Panels wurde über den Status Quo und die Zukunft des Editionswesens und der Editionspolitik in der Schweiz debattiert.
infoclio.ch hat die Tagung mit Videoaufzeichnungen und Interviews mit den Referierenden dokumentiert. Auf der Reporting-Seite finden Sie ausserdem den Tagungsbericht von Michael Schaffner (Universität Basel).

Im Vorfeld der Tagung hat die Abteilung Grundlagenerschliessung der Schweizerischen Gesellschaft für Geschichte eine Umfrage über laufende Editionsprojekte durchgeführt. Das Resultat der Umfrage ist als Editionen-Datenbank auf infoclio.ch verfügbar.
Die Datenbank erfasst laufende und abgeschlossene Editionsprojekte in der Schweiz und Liechtenstein. Sie kann im Volltext sowie mit Hilfe verschiedener Facetten-Filter durchsucht werden. Neue Editionsprojekte können laufend erfasst werden.
Die Editionen-Datenbank ist mit der Datenbank infoclio.ch verknüpft, die Datensätze zu schweizerischen Institutionen und online Ressourcen enthält, die für die Geschichtswissenschaften von Bedeutung sind.