Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Heinrich Bullinger-Briefwechseledition

Bibliographische Referenz: 

Heinrich Bullinger, Briefwechsel, bearb. v. Ulrich Gäbler, Endre Zsindely, Matthias Senn u.a., Zürich 1973ff (Heinrich Bullinger, Werke, 2. Abt.: Briefwechsel).

Bereits erschienen sind Bd. 1 bis 19 und Bd. 10A.

Herausgebende Institution: 
Institut für Schweizerische Reformationsgeschichte
Herausgeber: 

Dr. habil. Reinhard Bodenmann

Dr. phil. Judith Steiniger

Dr. phil. Yvonne Häfner

Art der Edition: 
Stand: 
Dauer: 
1973 bis 2020
Gattung(en): 

Briefe

Auswahlkriterien: 
Standort(e) der Quellen: 

Zürich, StA

Zürich, ZB

St. Gallen, Vadiana

und weitere Bibliotheken, hauptsächlich in der Schweiz, in Deutschland und England.

Vorhandene Registereinträge: 
Verwendete Normdaten "andere": 
Auch alle in den Briefen erwähnten Bücher aus dem 16. Jh. werden im Register berücksichtigt.
Verwendete Editionsstandards: 

Siehe Seiten 29 bis 31 des ersten erschienenen Bandes von Heinrich Bullinger Briefwechsel, zugänglich auf unserer Webseite:
http://teoirgsed.uzh.ch/

Regionaler Bezug: 

Der Briefwechsel erstreckt sich von Schottland nach Weissrussland und von Dänemark nach Italien. Besonders dicht abgedeckt sind die Schweiz und der süd- und mitteldeutsche Raum.

Zeitliche Einordnung: 
1524 bis 1575
Zeitliche Einordnung (Epochen):