Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Bündner Urkundenbuch (neue Edition)

Bibliographische Referenz: 

BUB II (neu) (1200-1272), Chur 2004

BUB III (neu) (1273-1303), Chur 1997

BUB IV (1304-1327), Chur 2001

BUB V (1328-1349), Chur 2005

BUB VI (1350-1369), Chur 2010

Saulle Hippenmeyer Immacolata, Das Bündner Urkundenbuch. Eine Quellenedition mit internationaler Ausstrahlung, in: Pavel Krafl (Hg.), The Medievalist Editor's Almanac, Prague 2011, S. 46-49

BUB VII (1370-1384), Chur 2014

Herausgebende Institution: 
Herausgeber: 

Dr. Lothar Deplazes, Dr. Immacolata Saulle Hippenmeyer, lic. phil. Thomas Bruggmann

Art der Edition: 
Stand: 
Dauer: 
1989 bis 2018
Gattung(en): 

Urkunden, Abschriften, Register- und Bucheinträge

Auswahlkriterien: 
Standort(e) der Quellen: 

Staatsarchiv Graubünden, Bischöfliches Archiv Chur, Stadtarchiv Chur, Stiftsarchiv St. Gallen, Landesarchiv Liechtenstein, Fürst Thurn und Taxis Zentralarchiv, Germanisches Nationalmuseum Nürnberg, Tiroler Landesarchiv, Stadtarchiv Feldkirch, Schlossarchiv Churburg, Archivio di Stato Milano, Archivio storico della diocesi Como, Archivio comunale Tirano, Vatikanisches Archiv

weitere Kreis- und Gemeindearchive sowie bündnerische Privatarchive

Vorhandene Registereinträge: 
Publikationsform: 
Verwendete Editionsstandards: 

Editionskriterien in der Einleitung zum publizierten Band

Regionaler Bezug: 

Graubünden, Bistum Chur

Zeitliche Einordnung: 
1200 bis 1400
Zeitliche Einordnung (Epochen):