Il portale professionale svizzero per le scienze storiche

Ein Leben für die Kunst

da 07.05.2021 a 19.09.2021 Add to calendar
Mostra

Die Ausstellung würdigt die Schenkung der Erbinnen des Hallauer Künstlers und Sammlers Kaspar Ilg (1921–2011) und seiner Frau Anita (1934–2017), die 2018 dem Museum überreicht wurde. Das Ehepaar Ilg lebte seit 1974 in Hallau.

Die Präsentation mit 90 Kunstwerken von 32 Künstlern stellt die Arbeiten Ilgs in den Kontext seiner Sammlung. Sie treten in einen Dialog mit seinen Künstlerkollegen, seinem Lehrer Max Gubler und Zeitgenossen der Schweizer Malerei.

7.5.2021 - 19.9.2021 - | 11:00 - 17:00 | Di,Mi,Do,Fr,Sa,So

Organizzatori: 
Museum zu Allerheiligen

Venue

Museum zu Allerheiligen
Klosterstrasse 16
8200
Schaffhausen

Contatto

Museum zu Allerheiligen
Telefono: 
052 633 07 77
Lingua della manifestazione: 
Tedesco

Ulteriori informazioni sugli eventi

Informazioni sui costi

Tariffa dell'evento: 
15.00 CHF
Reduziert: CHF 10.00, Kinder (6-16 Jahre): CHF 8.00. Jeden 1. Sa im Monat: Eintritt frei