Le portail suisse pour les sciences historiques

Ein Leben für die Kunst

07.05.2021 - 19.09.2021 Add to calendar
Exposition

Die Ausstellung würdigt die Schenkung der Erbinnen des Hallauer Künstlers und Sammlers Kaspar Ilg (1921–2011) und seiner Frau Anita (1934–2017), die 2018 dem Museum überreicht wurde. Das Ehepaar Ilg lebte seit 1974 in Hallau.

Die Präsentation mit 90 Kunstwerken von 32 Künstlern stellt die Arbeiten Ilgs in den Kontext seiner Sammlung. Sie treten in einen Dialog mit seinen Künstlerkollegen, seinem Lehrer Max Gubler und Zeitgenossen der Schweizer Malerei.

7.5.2021 - 19.9.2021 - | 11:00 - 17:00 | Di,Mi,Do,Fr,Sa,So

Organisateurs: 
Museum zu Allerheiligen

Lieu de l'événement

Museum zu Allerheiligen
Klosterstrasse 16
8200
Schaffhausen

Contact

Museum zu Allerheiligen
Téléphone: 
052 633 07 77
Langues de l'évènement: 
Allemand

Informations supplémentaires sur l'événement

Coûts de participation

Prix de l'évènement: 
15.00 CHF
Reduziert: CHF 10.00, Kinder (6-16 Jahre): CHF 8.00. Jeden 1. Sa im Monat: Eintritt frei