Herzlich Willkommen

CfP: Migration und sozio-politische Innovation

Am 2. März 2018 findet an der Universität Fribourg die Konferenz Migration und sozio-politische Innovation statt. Im Zentrum steht die Frage, welche Rolle die Migration bei der Etablierung neuer Formen der Lebensgestaltung und der Organisation von Gesellschaften spielt. Bis zum 5. Juni 2017 können Beiträge eingereicht werden, die dem Zusammenhang von Migration und sozio-politischer Innovation anhand konkreter Fallstudien oder theoretisch-methodologischer Überlegungen nachgehen.

Die Konferenz wird organisiert von infoclio.ch in Zusammenarbeit mit Francesca Falk (Universität Fribourg).

Aktuell

23.05.17
Keine Aufzeichnungen, keine Erinnerungen, keine Demokratie! Mit dieser Überzeugung begehen am 9. Juni 2017 die Archivarinnen und Archivare aus aller Welt den Internationalen Archivtag. Der Verein Schweizerischer Archivarinnen...
23.05.17
Was Filme, Fotos, Audio- und Videodokumente neben Bildern und Tönen sonst noch überliefern. Die nächste Memoriav-Fachtagung 2017 ist dem Evidenzwert von audiovisuellen Dokumenten gewidmet und findet am 23. Juni 2017 in Bern...
22.05.17
Séance de préparation du Hackathon 2017 à Lausanne Délai d'inscription : 2 juin 2017 Le but de cette séance est de rassembler les acteurs des humanités numériques à l'UNIL (enseignants, chercheurs, étudiants) et de réfléchir...

Veranstaltungen

26.05.2017 |
Collegium Helveticum
May 26, 2017 at the Collegium Helveticum Zurich This outgoing mobility could provoke different reactions of the governments of sending countries. Examples range from preventing emigration through exit control and associating it...
06.04.2017 bis 27.05.2017 |
salle d'exposition de la Bibliothèque cantonale et universitaire de Fribourg
L’exposition bilingue présentée dans le cadre du Festival International de Films de Fribourg–FIFF à la Bibliothèque cantonale et universitaire–BCU porte un regard (ou plusieurs) sur un sujet plus que jamais d’actualité traitant...