The Swiss portal for the historical sciences

Atelier d’écriture du Réseau suisse des historiennes /Schreibworkshop des Historikerinnennetzwerk Schweiz

10.03.2023 - 14:00 to 17:00 Add to calendar
Workshop

Hast Du Lust, einen Blogbeitrag oder einen anderen kurzen Text zu verfassen und möchtest dafür Inputs bekommen und Leute mit der gleichen Absicht treffen? Komm zum Schreibworkshop in Bern, skizziere und schreibe einen Nachmittag lang mit uns und denke gleichzeitig über Deinen Schreibprozess nach. Unsere Schreibwerkstatt steht allen Historikerinnen* offen, die ein Schreibprojekt umsetzen und darüber gemeinsam mit anderen nachdenken möchten. Er ist für alle Interessierten unabhängig von ihrer Erfahrung geöffnet. Wenn Du auf der Suche nach einem Publikationsraum bist, können wir gemeinsam mit Dir darüber nachdenken und Dir im Besonderen auch unseren eigenen Blog anbieten. Unser Workshop soll ein kollektiver, inklusiver und wohlwollender Raum zur freien Entfaltung von Ideen sein. Es geht auch darum, die individuellen Wettbewerbslogiken der akademischen Welt zu hinterfragen. Wir orientieren uns an dem Format, das die Expertin für akademisches Schreiben, Rowena Murray vorgeschlagen hat (siehe z. B. «Rowena Murray on writing retreats, academic friendships and dealing with discrimination»). Beim Workshop werden wir zwischen zwei auf konkrete Ziele ausgerichtete Schreibphasen mit Momenten der Reflexion über unsere üblichen Schreibpraktiken abwechseln, um Abstand zu den berühmten «Schreibblockaden» zu nehmen.
Der Workshop richtet sich an Historikerinnen* aller Hintergründe und Karrierestufen (Frauen, nichtbinäre und genderqueere Personen, die aufgrund ihres Geschlechtes strukturelle Benachteiligungen erleben).
Max. 20 Teilnehmerinnen* (first come, first served).

Vous avez envie d’écrire un billet de blog ou un autre type de court texte et voulez profiter d’une énergie collective? Venez écrire avec nous pendant un après-midi et réfléchir à votre processus d’écriture. Notre atelier d’écriture est ouvert à toute historienne* quelque soit son expérience, qui veut concrétiser un projet d’écriture et y réfléchir avec d’autres. Si vous êtes à la recherche d’un espace de publication, nous pouvons y réfléchir avec vous et vous proposons notamment notre propre Blog. Notre atelier se veut un espace de respiration collectif, inclusif et bienveillant, pour contrer les logiques de compétition individuelle du monde académique. Nous nous inspirons du format proposé par l’experte de l’écriture académique Rowenna Murray (voir par exemple http://www.changingacademiclife.com/blog/2018/7/11/rowena-murray). Nous alternerons deux phases d’écriture axées sur des objectifs concrets avec des moments de réflexion sur nos pratiques habituelles d’écriture, pour prendre de la distance avec les fameuses « Schreibblockaden »!
L'atelier s'adresse aux historiennes* de tous horizons et de tous niveaux de carrière (femmes, personnes non-binaires et genderqueer qui subissent des désavantages structurels en raison de leur sexe).
Limité à 20 participantes* (first come, first served).

Event organizer: 
Réseau suisse des historiennes / Historikerinnennetzwerk Schweiz

Venue

Université de Berne, Mittelstrasse 43, salle de séminaire 220
Mittelstrasse 43
3012
Bern
Event language(s): 
German
French

Additional event information

Cost information

Event cost: 
5.00 CHF
Gratis für Mitglieder des Netzwerks

Registration information

Registration online