Leiter/in Fachbereich Untersuchungen Mittelalter

Die Kantonsarchäologie sucht per 1. August 2017 oder nach Vereinbarung einen/eine

Leiter/in Fachbereich Untersuchungen Mittelalter

Aufgaben
Zu Ihren Hauptaufgaben gehört die fachliche und personelle Leitung des Fachbereichs Untersuchungen Mittelalter. Mit einem Team von zwei Mitarbeitenden untersuchen, dokumentieren und betreuen Sie die archäologischen Hinterlassenschaften aus dem Mittelalter und der frühen Neuzeit. Die Tätigkeiten umfassen die Durchführungen von Untersuchungen an aufgehenden Bauwerken sowie von archäologischen Ausgrabungen, wobei sowohl Sakral- als auch Profanbauten (inkl. Siedlungen und gewerbliche Produktionsanlagen) erforscht werden. Sie betreuen Bauprojekte welche anlässlich von Baugesuchs- und Raumentwicklungsverfahren an die Kantonsarchäologie gelangen. Im Rahmen einer engen fachlichen Zusammenarbeit mit der Kantonalen Denkmalpflege untersuchen, dokumentieren und erforschen Sie Baudenkmäler, die sich in Restaurierungs- und Umbauphasen befinden.

Sie stehen in Kontakt mit Behördenvertretern, Gemeinden, Bauherrschaften und ausführenden Unternehmungen. Zu Ihren Aufgaben gehört zudem die wissenschaftliche Bearbeitung und Publikation von Untersuchungsergebnissen sowie die Unterstützung der Vermittlungs- und Öffentlichkeitsarbeit der Kantonsarchäologie. Sie sind dem Ressortleiter Archäologische Untersuchungen der Kantonsarchäologie Aargau unterstellt. Mit diesem pflegen sie eine enge Zusammenarbeit in administrativen, personellen und wissenschaftlichen Belangen und unterstützen ihn bei der Umsetzung der Betriebsstrategie. Innerhalb ihres Bereiches sind Sie verantwortlich für die Arbeitsabläufe und die Qualitätssicherung.

Anforderungen
Für diese vielseitige und anspruchsvolle Leitungsfunktion wenden wir uns an eine Persönlichkeit mit einem abgeschlossenen Studium in Mittelalterarchäologie (resp. Ur- und Frühgeschichte mit Schwerpunkt Mittelalter), sowie Grabungs-, Führungs- und Publikationserfahrung. Sie interessieren sich für die Weiterentwicklung der archäologischen Untersuchungs- und Dokumentationsmethoden und Sie sind bereit, ihre archäologischen und methodischen Kompetenzen laufend zu erweitern. Wir suchen für diese anspruchsvolle Aufgabe eine kommunikationsfreudige, pragmatische und teamfähige Persönlichkeit mit Ressourcenbewusstsein und einem hohen Mass an Engagement und Belastbarkeit.

Bewerbung
Online Bewerbung über www.ag.ch/stellen bis 3. April 2017.

Employeur: 
Kantonsarchäologie Aargau
Taux d'occupation: 
80%
Lieu de travail: 
Brugg
Délai de candidature: 
3. Avril 2017
Contact: 
Für Fragen steht Ihnen Stephan Wyss, Leiter Ressort Arch. Untersuchungen, 056 462 55 22, gerne zur Verfügung.