Le portail suisse pour les sciences historiques

Doktorandin oder Doktorand für SNF-Projekt "Afrika hinter Glas"

Die Hochschule der Künste Bern (HKB) sucht eine/n

Doktorandin oder Doktorand für SNF-Projekt "Afrika hinter Glas"

Was Sie hier tun
• Doktorarbeit im Rahmen des SNF-Projekts "Afrika hinter Glas. Eine künstlerische und ethnographische Untersuchung der Berner Dioramensammlung" entwickeln und realisieren
• Am Institut Praktiken und Theorien der Künste innerhalb des genannten Forschungsprojekts interdisziplinär zusammenarbeiten; Forschungsmaterial recherchieren und analysieren
• An Forschungsreisen nach London und New York teilnehmen
• Anlässe und Tagungen gemeinsam mit dem Forschungsteam planen und durchführen; an Kolloquien teilnehmen und Artikel verfassen, Beteiligung an Schlusspublikation
• Die Vorstellungsgespräche finden am 30. Juni 2020 statt

Was Sie idealerweise mitbringen
• Sehr guten Hochschulabschluss (Master) in Kunst-/Medienwissenschaft und/oder Geschichte
• Erfahrungen im Umgang mit musealen Sammlungsbeständen, allenfalls kuratorische Kompetenzen
• Kunst- oder mediengeschichtliche Kenntnisse der Landschafts- und Tierdarstellung
• Vorgängige thematische Beschäftigung mit Ausstellungsdispositiven, im Speziellen mit dem Diorama und der Tierpräparation
• Kenntnisse der Gegenwartskunst, im Speziellen der künstlerischen Installation

Für fachliche Fragen
Prof. Dr. Priska Gisler
Leiterin Institut Praktiken und Theorien der Künste
T +41 78 646 47 69

Informations

Employeur: 
Hochschule der Künste Bern (HKB)
Taux d'occupation: 
60%
Lieu de travail: 
Bern
Délai de candidature: 
19. Juin 2020