The Swiss portal for the historical sciences

Praktikumsstelle in der Redaktion von SIKART Lexikon

Das 1951 gegründete Schweizerische Institut für Kunstwissenschaft (SIK-ISEA) ist ein kunstwissenschaftliches und kunsttechnologisches Kompetenzzentrum von internationalem Rang. Schwerpunkte seiner Aktivitäten sind Forschung, Dokumentation, Wissensvermittlung und Dienstleistung im Bereich der bildenden Kunst. Kerngebiet bildet das Kunstschaffen in der Schweiz vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

SIK-ISEA vergibt für seinen Hauptsitz in Zürich auf den 1. November 2022

ine Praktikumsstelle in der Redaktion von SIKART Lexikon zur Kunst in der Schweiz

Das vielseitige Praktikum richtet sich an Studierende der Kunstgeschichte an einer Schweizer Universität und bietet einen fundierten Einblick in die kunsthistorische Berufspraxis und in das aktuelle und historische Kunstschaffen in der Schweiz.

Aufgabenbereiche
• Mitwirkung in der Redaktion von SIKART Lexikon (www.sikart.ch)
• Recherchieren und Erfassen von Daten zu Kunstschaffenden, Kunstinstitutionen, Kunstwerken, Ausstellungen und Literatur
• Mitwirkung an Inhalten für die Social-Media-Kanäle
• Administrative Arbeiten

Anforderungen:
• Fortgeschrittenes Studium der Kunstgeschichte
• Kenntnisse auf dem Gebiet der bildenden Kunst der Schweiz
• stilsicheres Deutsch und Französischkenntnisse. Italienischkenntnisse von Vorteil
• teamfähig, sorgfältig, engagiert
• Social Media affin

Wir bieten eine interessante Tätigkeit, ein angenehmes Arbeitsklima in einem kleinen Team und einen mit moderner Infrastruktur ausgerüsteten Arbeitsplatz in schöner Umgebung. Es wird ein entsprechendes Salär ausgerichtet.

Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen ohne Foto mit dem Vermerk «Praktikum SIKART» per E-Mail bis spätestens 4. Juli 2022 an Angelica Tschachtli, MA, Leitung SIKART Lexikon, angelica.tschachtli@sik-isea.ch

Information

Employer: 
Institut für Kunstwissenschaft (SIK-ISEA)
Employment percentage: 
8 Monate zu 50%
Place of work: 
Zürich
Application deadline: 
4 July, 2022