The Swiss portal for the historical sciences

Direktorin/Direktor Textilmuseum

Das Textilmuseum St. Gallen, ein kulturelles Traditionshaus der Ostschweiz, beherbergt eine der bedeutendsten Textilsammlungen der Schweiz. Sein ambitioniertes Ausstellungs- und Veranstaltungsprogramm widmet sich Themen aus den Bereichen Textil, Mode und Design sowie der Sozial- und Industriegeschichte. Ein vielfältiges Rahmenprogramm, spannende Vermittlungsangebote, eine historische Textilbibliothek sowie ein attraktiver Shop ergänzen das Angebot. Das Museum verfolgt in den nächsten Jahren eine strategische und bauliche Neuausrichtung.

Wir suchen per 1. August 2021 oder nach Vereinbarung eine/einen

Direktorin/Direktor Textilmuseum St. Gallen

In dieser Funktion unterstehen Sie direkt dem Vorstand des Vereins Textilmuseum, dem Träger des Museumsbetriebes. Sie beraten den Vereinsvorstand bei der Strategieentwicklung, Sie führen das Museumsteam und entwickeln konkrete Massnahmen für die operative Umsetzung der Strategie. Sie sind verantwortlich für die Sammlungen sowie die Qualität der Aktivitäten, Formate und Dienstleistungen des Hauses. Sie vertreten das Museum nach aussen. Sie übernehmen strategisch relevante Projekte.

Ihre Aufgaben umfassen die Führung und Kontrolle in vier Bereichen:

1. Wissenschaftlicher Bereich
Sie überwachen die sammlungsspezifischen Aktivitäten und die Einhaltung der Sammlungsstrategie. Sie fördern Erforschung, Inventarisierung, Konservierung und Sicherheit der Sammlungen. Sie legen die Richtlinien für die Forschungsaktivitäten und - kooperationen des Museums fest.

2. Kultureller Bereich
Sie definieren das allgemeine Programm und die Aktivitäten des Museums im Ausstellungsbereich sowie den weiteren Veranstaltungen. Sie sorgen für Funktionalität und Zugänglichkeit des Museums und seiner Dienste.

3. Management
Sie führen die verschiedenen Abteilungen des Museums im Sinne der Museumsstrategie. Sie sind verantwortlich für Finanzmanagement, Personalpolitik und technischen Betrieb. Sie pflegen Kontakte zu allen relevanten Stakeholdern, rapportieren dem Aufsichtsorgan und vertreten das Museum nach aussen. Sie sind verantwortlich für Drittmittelakquise und sorgen für das Controlling in allen Bereichen des Museums.

4. Projekte
Sie leiten Projekte im Bereich Erweiterungsbau (u.a. temporäre Auslagerung der Sammlung), initiieren und/oder leiten Forschungsprojekte und gestalten übergeordnete Transformationsprozesse im Interesse des Hauses.

Anforderungen:
• Studienabschluss (Master, Promotion) in Geschichte, Kunstgeschichte, o.ä.;
• Zusatzausbildung im Bereich Betriebswirtschaft, Kulturmanagement, Museumswissenschaften o.ä.;
• mehrjährige Museumserfahrung in einer Führungsfunktion sowie kultureller Leistungsausweis;
• gewinnende Persönlichkeit mit Kommunikationsfähigkeit, Sozialkompetenz, Selbständigkeit, Flexibilität, Eigeninitiative und Verhandlungsgeschick;
• stilsichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, sehr gute Englischkenntnisse, gute Französischkenntnisse;
• hohe Medienaffinität;
• geübter Umgang mit gängigen IT-Anwendungen, u.a. Microsoft Office und Zoom, Kenntnisse von MuseumPlus von Vorteil;
• Bezug zur Ostschweizer Kulturlandschaft erwünscht

Bewerbung
Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen elektronisch per E-Mail bis 12. März 2021 an Stefan Aschwanden, Direktor a.i.; saschwanden@textilmuseum.ch

Information

Employer: 
Textilmuseum St. Gallen
Employment percentage: 
100%
Place of work: 
St. Gallen
Application deadline: 
12. March 2021
Contact: 
Auskünfte erteilt: Stefan Aschwanden, Direktor a.i. 071 228 00 10