The Swiss portal for the historical sciences

Direktorin / Direktor Schweizerisches Nationalmuseum

Als öffentlich-rechtliche Anstalt mit eigener Rechtspersönlichkeit ist das Schweizerische Nationalmuseum die führende kulturhistorische Institution der Schweiz mit internationaler Ausstrahlung und Vernetzung. Sie vereint drei Museen – das Landesmuseum in Zürich, das Château de Prangins am Genfersee und das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz – sowie das Sammlungszentrum in Affoltern am Albis. Sie präsentiert Schweizer Geschichte von den Anfängen bis heute, und erschliesst – auch mit temporären Ausstellungen zu aktuellen Themen – die schweizerischen Identitäten und die Vielfalt der Geschichte und Kultur unseres Landes.

Weil uns der langjährige Stelleninhaber verlässt, suchen wir ab 1. April 2021 oder nach Vereinbarung

eine Direktorin /einen Direktor des Schweizerischen Nationalmuseums

Der Direktor oder die Direktorin steht der Geschäftsleitung vor und ist, vorbehältlich der Kompetenzen des Museumsrats, für die Führung des Schweizerischen Nationalmuseums und damit für die Erreichung der operativen und strategischen Ziele zuständig und verantwortlich. Dabei handelt es sich um eine vielfältige und anspruchsvolle Führungsaufgabe mit grossem Gestaltungsspielraum. Wir wenden uns an Sie als eine engagierte Persönlichkeit mit hervorragenden Managementkompetenzen, einem langjährigen erfolgreichen Leistungsausweis in einer leitenden Funktion im weiteren Kulturbereich, einem sehr guten Verständnis für die Museumsarbeit und dem ausgeprägten Interesse, einem breiten Publikum historische Kontexte unter vielfältigen Perspektiven zu vermitteln. Besonders wichtig sind uns Ihre menschlichen Qualitäten, Ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten, Ihr strategisch-konzeptuelles Vorausdenken für die Weiterentwicklung des Museums, Ihre Sensibilität in der Personalführung als Chefin/Chef von 337 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, Ihre Kreativität für die Planung künftiger Ausstellungen sowie Ihre Affinität für digitale Medien im allgemeinen und Social Media im besonderen. Für den Erfolg unserer Museen müssen Sie deren Arbeit und Anliegen im politischen Umfeld glaubwürdig vertreten, sowohl in den Medien und der breiten Öffentlichkeit als auch gegenüber dem Eidgenössischen Parlament und dem zuständigen Eidgenössischen Departement des Innern in Bern sowie gegenüber den Stiftern und Sponsoren. Sie sind im Kulturbereich auf nationaler Ebene in allen Landesteilen gut vernetzt und sind fähig, die internationale Zusammenarbeit weiter auszubauen. Wir erwarten ein abgeschlossenes Hochschulstudium, von Vorteil mit Promotion, sowie ausgezeichnete Sprachkenntnisse in Deutsch und Französisch, gute italienische und englische Sprachkenntnisse. Verständnis der rätoromanischen Sprache wäre ein Vorteil. Bei gleichwertigen Bewerbungen werden Frauen und Kandidaturen aus der lateinischen Schweiz bevorzugt.

Bewerbung
Bis zum 27. September 2020 nehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen sehr gerne entgegen. Wir bitten Sie, diese als online-Bewerbung an den Präsidenten des Museumsrates, Tim Guldimann, an folgende Adresse zu schicken: tim.guldimann@nationalmuseum.ch. Für allfällige Fragen wenden Sie sich auch an diese Adresse, wir werden Sie umgehend kontaktieren.

Information

Employer: 
Schweizerisches Nationalmuseum
Employment percentage: 
100%
Place of work: 
Zürich
Application deadline: 
27. September 2020