The Swiss portal for the historical sciences

Co-Leitung für das Museum Sankturbanhof Sursee

Der Stiftungsrat des Museum Sankturbanhof Sursee, ein Haus mit 12- jährigem Museums- und Kulturbetrieb auf der Luzerner Landschaft, sucht auf den 1. September 2020 oder nach Vereinbarung eine

Co-Leitung für das Museum Sankturbanhof Sursee

Ihre Aufgaben
- Sie führen das Haus zusammen mit der Co-Leiterin (60%) als Zentrum für Geschichte, Gegenwart und Kunst und als Ort der Begegnung.
- Sie kuratieren und realisieren kulturhistorisch relevante Ausstellungen mit Bezug zum aktuellen Zeitgeschehen und entsprechendem Rahmen- und Vermittlungsprogramm.
- Sie sind Kontaktperson zu den Lehrpersonen aus Sursee und Region und entwickeln die Vermittlungsangebote für Schulen bedarfsgerecht weiter.
- Sie sind verantwortlich für Jahresbudget und Jahresabschluss.

Ihr Profil
- Sie sind eine Gastgeberpersönlichkeit im Umgang mit einem heterogenen Publikum und kompetent in Führung und Kommunikation.
- Sie haben einen Universitäts- oder Fachhochschulabschluss in einem museums- oder kulturrelevanten Fach.
- Sie sind führungserfahren und bringen betriebswirtschaftliche Kenntnisse mit.
- Sie haben Freude an der Weiterentwicklung innovativer Kulturarbeit und arbeiten gerne in
einem kleinen Team.
- Sie sind erfahren im Umgang mit neuen Medien und versiert im Positionieren von kulturellen
Inhalten bei unterschiedlichen Zielgruppen.

Wir bieten
- die Möglichkeit das Museum kreativ und programmatisch mitzugestalten;
- eine vielseitige und anspruchsvolle Tätigkeit in einem kollegialen und inspirierenden
Arbeitsumfeld;
- einen wunderschönen Arbeitsplatz in der Surseer Altstadt.

Bewerbung
Nähere Auskunft erteilt Ihnen gerne Ruth Balmer, Präsidentin der Stiftung, T. 041 921 23 34 oder Barbara Ruf, Co-Leiterin und Kuratorin, T. 041 922 24 00. Bitte richten Sie Ihre vollständige Bewerbung bis zum 29. März 2020 per Email an info@sankturbanhof.ch

Information

Employer: 
Museums Sankturbanhof
Employment percentage: 
60%
Place of work: 
Sursee
Application deadline: 
29. March 2020
Contact: 
Address: