The Swiss portal for the historical sciences

Co-Leitung Archiv Gosteli-Stiftung

Die Gosteli-Stiftung in Worblaufen betreut das Archiv zur Geschichte der schweizerischen Frauenbewegung.
Die Dokumente von über 250 Frauenorganisationen und aus den Nachlässen bedeutender Frauen der Zeitgeschichte sind für Forschende verschiedener Fachbereiche von elementarer Bedeutung für ihre Arbeit. Die Stiftung wird neu als Forschungsinfrastruktur von nationaler Bedeutung vom Bund gefördert. In den nächsten Jahren stellt sie sich neu auf - als hybride Gedächtnisinstitution: Die Sammlung und Vermittlung digitaler Dokumente soll vorangetrieben werden, die Archivbestände einem breiteren Publikum, wie auch der spezialisierten Wissenschaft zugänglicher gemacht werden.

Aufgrund der beruflichen Neuorientierung der bisherigen Archivleitung suchen wir für eine visionäre Weiterentwicklung eine

Co-Leitung Archiv

Ihre Hauptaufgaben:
• Sie sind verantwortlich für die Leitung des Archivs mit mehreren Mitarbeiter:innen und zusammen mit der Co-Leitung Betrieb und Management (*) für die Gesamtleitung der Gosteli-Stiftung.
• Sie sind zuständig für die Überlieferungsbildung, Erschliessung, Bestandespflege und -aufbau und Qualitätssicherung des Archivs. Sie arbeiten in archivischen Gremien und Kommissionen mit.
• Sie verfolgen die aktuelle Forschung, planen und führen Publikationen, Referate, Führungen und Ausstellungen durch.
• Gemeinsam mit dem Stiftungsrat und der Co-Leitung tragen Sie die Verantwortung für die Weiterentwicklung der Strategie der Gosteli-Stiftung und setzen diese im Archivbereich um.

Ihr Profil:
• Sie verfügen über einen Universitäts- oder Fachhochschulabschluss, z.B. als Historiker:in oder im Bereich Gender Studies; sowie einen MAS ALIS / MAS in Archivwissenschaften.
• Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in einem Archiv, ein Faible für Frauengeschichte sowie eine Passion, Interesse und Erfahrung im Archivbereich. Idealerweise bringen Sie gute Kenntnisse der Wissenschaftslandschaft im Fachgebiet mit, wie auch Erfahrung und Know-How der Archiv- und Bibliotheks-Informationssysteme und -Standards.
• Sie übernehmen Führungsverantwortung für die Mitarbeitenden und steuern die Geschäfte sowohl konzeptionell als auch pragmatisch.
• Sie zeichnen sich durch grosse Eigenverantwortung und selbständiges Arbeiten aus.
• Sie sind eine integrative Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz, treten sicher auf und verfügen über gute Kommunikationsfähigkeiten.
• Ein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen in Deutsch ist Voraussetzung, gute Französischkenntnisse notwendig.

Ihre Perspektiven:
• Wir bieten Ihnen eine vielseitige Aufgabe mit hoher Selbständigkeit und Gestaltungsspielraum in einer einmaligen Institution.
• Sie arbeiten zusammen mit einem kleinen engagierten Team an einem wunderschönen Ort mitten im Grünen.
• Die Zusammenarbeit mit dem Stiftungsrat ist von Vertrauen und dem Mut vorwärts zu gehen geprägt.

Ihre Bewerbung:
• (*) Diese Stelle wird zusammen mit der Co-Leitung Betrieb und Management neu besetzt. Es sind Bewerbungen auf die einzelnen Stellen; wie auch als Team im Job-Sharing für beide Positionen, aber auch Bewerbungen für eine Besetzung in Personalunion willkommen.
• Wir freuen wir uns auf Ihre elektronisch zugestellten Bewerbungsunterlagen bis zum 16. Januar 2022 an unsere externe Dienstleisterin, Frau Dr. Karin Stuhlmann, B’VM, bvm.bern@bvmberatung.net mit dem Betreff „Gosteli-Stiftung: Co-Leitung Archiv“.

Information

Employer: 
Gosteli-Stiftung
Employment percentage: 
50-100%
Place of work: 
Worblaufen
Application deadline: 
16 January, 2022
Contact: 
Für telefonische Auskünfte ist die Präsidentin des Stiftungsrats am 29. Dezember und am 10. Januar unter der Nummer 078 667 68 85 erreichbar.