Zivildiensteinsatz bei den Diplomatischen Dokumenten der Schweiz Dodis

Die Forschungsstelle Dodis ist das unabhängige Kompetenzzentrum für die Geschichte der schweizerischen Aussenpolitik und der internationalen Beziehungen der Schweiz seit der Gründung des Bundesstaates 1848. In diesem Rahmen betreibt Dodis Grundlagenforschung zur Zeitgeschichte.

Zur Besetzung unserer beiden Zivildienststellen 2019 suchen wir

Zivildienstleistende

in den Bereichen
- Datenbankproduktion (Digitalisierung und Indexierung historischer Dokumente) Pflichtenheft Nr. 77918
- Mitarbeit im Bereich historischer Projektentwicklung (Schwerpunkt: Digitale Innovation) Pflichtenheft Nr. 77917

In der Abteilung Datenbankproduktion sind Sie zuständig für die Aufarbeitung von Dokumenten für unsere Datenbank Dodis und arbeiten im Bereich Digitalisierung. Daneben sind Sie zuständig für Recherchearbeiten zur Unterstützung der Edition DDS sowie der Datenbank Dodis.

In der Abteilung Digitale Innovation konzentriert sich ihre Arbeit auf den Bereich Digital Innovation, insbesondere die Datenbankpflege, das Metadatenmanagement, sowie die administrative Unterstützung der Abteilungsleitung.

Die Einsatzdauer beträgt in der Regel zwei bis fünf Monate.

Anforderungen
- Sie verfügen über ein Grundstudium in Geschichte, Politologie oder eine äquivalente Ausbildung.

Bereich historische Projektentwicklung:
- Sie verfügen über ein Grundstudium in Geschichte, Politologie oder eine äquivalente Ausbildung mit hoher Affinität für Informatik. Alternativ verfügen Sie über ein Grundstudium im Bereich Informationswissenschaft oder Informatik.

Für beide Stellen zeichnen Sie sich aus durch eine präzise Arbeitsweise, eine hohe Selbständigkeit und Durchhaltevermögen.

Erwünscht:
- Kenntnisse der Zeitgeschichte und schweizerischen Aussenpolitik. Interesse an Digital Humanities.
- Gute Französisch und Englischkenntnisse.

Für Rückfragen und Auskünfte steht Ihnen Frau Sabine Dändliker, Leiterin Zentrale Dienste, Tel: 058 465 12 36, E-Mail sabine.daendliker@dodis.ch, gerne zur Verfügung.

AnhangGröße
Details siehe im Originalinserat204.92 KB
Arbeitgeber: 
Diplomatische Dokumente der Schweiz (Dodis)
Arbeitsort: 
Bern
Bewerbungsfrist: 
31. Dezember 2018