Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in - Doktorand/in

Wir suchen für das vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) finanzierte Forschungsprojekt "Lebensgeschichten von Benediktinerinnen und Benediktinern der Deutschschweiz" auf den 1. Juni 2019 oder nach Vereinbarung eine/einen

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in - Doktorand/in

Aufgabenbereich
• Durchführen und Auswerten von Interviews («oral history»)
• Umfangreiche Archivrecherchen
• Verfassen wissenschaftlicher Texte

Anforderungen
• Überdurchschnittlich qualifizierte/r Nachwuchsforscher/in
• Hohe Begabung für wissenschaftliches Arbeiten
• Promotionsabsicht in Theologie oder Geschichte in Verbindung mit dem Projekt

laufendes oder zu beginnendes Forschungsvorhaben)
• Sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit
• Flexibilität und Selbständigkeit

Wir bieten
• Mitarbeit im Rahmen eines spannenden Forschungsprojektes
• Zusammenarbeit in kleinem Projektteam
• Stelle wird finanziert vom Schweizerischen Nationalfonds (befristet auf 46 Monate)

Die Anstellungsbedingungen entsprechen dem Personalrecht des Kantons Luzern.

Bewerbung
Bitte bewerben Sie sich online bis spätestens 30. April 2019 mit diesem Bewerbungsbutton

Arbeitgeber: 
Universität Luzern
Arbeitsumfang: 
100%
Arbeitsort: 
Luzern
Bewerbungsfrist: 
30. April 2019
Kontakt: 
Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Prof. Dr. theol. Markus Ries, markus.ries@unilu.ch