Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

Wissenschaftliche Hilfskraft

Am Lehrstuhl Geschichte der Neuzeit von Prof. Dr. Monika Dommann in Kooperation mit Prof. Dr. Mareile Flitsch sind im Rahmen des SNF-Projektes: Digital Entanglements: discourses and practices around Sino-Swiss fibre optic infrastructures since the 1970s zwei

Stellen als wissenschaftliche Hilfskraft

zu besetzen.

Der Anstellungsbeginn ist der 1. August 2021 oder nach Vereinbarung. Die Entlohnung erfolgt gemäss den Richtlinien des SNF und der Universität Zürich.

Das Projekt verfolgt das Ziel, die Geschichte und Gegenwart der „digitalen Schweiz“ als globales Phänomen am Beispiel des Ausbaus digitaler Infrastrukturen (konkret: von Glasfaser-Netzwerktechnologien) zu untersuchen. Dabei geraten ökonomische, politische und sozio-technische Verflechtungen ins Blickfeld, die zu einer Provinzialisierung der vorherrschenden Digitalisierungserzählungen sowie zu einer Geschichte der digitalen, globalen Schweiz führen sollen.

Aufgaben
Zu Ihren Aufgaben gehören die Unterstützung der Projektmitarbeitenden bei der Durchführung der Literatur- und Medienrecherchen sowie Recherchen in Wirtschaftsdokumentationen und Archiven, die Assistenz bei der Führung und Transkription von Interviews sowie bei Tagungen, Workshops etc.

Profil
Die Bewerber*innen sollen Geschichte, Ethnologie oder Sinologie im BA oder MA an der UZH studieren, über ein ausgeprägtes Interesse an interdisziplinärer Forschung verfügen und sich durch eine sorgfältige, selbstständige und kommunikative Arbeitsweise (vorzugsweise nachgewiesen durch Erfahrung) auszeichnen. Chinesischkenntnisse in Wort und Schrift sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Bewerbung
Interessierte melden sich mit einem Motivationsschreiben, das ihr Interesse an der Stelle begründet, sowie mit einem Lebenslauf, Zeugnissen und Angaben über zwei Referenzen in elektronischer Form spätestens bis zum 15. Juni 2021 bei Karin Schraner:
sekdommann@hist.uzh.ch.

Information

AnhangGröße
Details siehe im Originalinserat78.07 KB
Arbeitgeber: 
Universität Zürich
Arbeitsumfang: 
30%
Arbeitsort: 
Zürich
Bewerbungsfrist: 
15. Juni 2021
Kontakt: 
Auskünfte erteilt Ihnen: Prof. Dr. Monika Dommann (monika.dommann@hist.uzh.ch | 044 634 38 49)