Teamleiter/in Gesamtinventur / Registrierung

Das Bernische Historische Museum ist eines der bedeutendsten kulturhistorischen Museen der Schweiz. Seine Sammlungen zur Geschichte, Archäologie sowie Ethnografie umfassen rund 500’000 Objekte von der Steinzeit bis zur Gegenwart und aus Kulturen aller Erdteile.

Grosse Teile dieser Sammlungen sind unzureichend oder gar nicht erschlossen. Zur Behebung dieser Defizite startet das Bernische Historische Museum ein umfassendes, voraussichtlich bis Anfang 2022 dauerndes Projekt. Für die Dauer dieses Projektes suchen wir per 1. August 2017 oder nach Vereinbarung eine/n

Teamleiter/in Gesamtinventur / Registrierung

Sie sind der Projektleitung Sammlungserschliessung und -bereinigung unterstellt und verantwortlich für die Durchführung der Bestandesaufnahme der gesamten Sammlung an den verschiedenen Lagerorten sowie für die Registrierung der Objekte in der Sammlungsdatenbank.

Hauptaufgaben
- Führung und Arbeitsanleitung von zwei bis vier Registrierungsteams
- Aktive Mitarbeit in den Registrierungsteams
- Planung des Vorgehens und Ressourcenbedarfs in Zusammenarbeit mit der Projektleitung
- Erstellen der Arbeits- und Einsatzplanungen
- Mitarbeit an der Definition und Optimierung der Arbeitsprozesse
- Sicherstellung der Abarbeitung von Problemfällen und Qualitätskontrolle

Fachliche Anforderungen
Ein abgeschlossenes Bachelorstudium in Konservierung oder eine vergleichbare Qualifikation ist Voraussetzung für eine Bewerbung. Sie verfügen über Berufspraxis, vorzugsweise in einem Museum oder Archiv und konnten dabei bereits Erfahrung in der Einarbeitung und Führung von Mitarbeitenden sammeln. Sie sind eine strukturiert denkende Persönlichkeit, die täglich ihre organisatorischen und planerischen Fähigkeiten unter Beweis stellt und gerne Prozesse gestaltet und optimiert. Sie arbeiten speditiv, fokussiert und sind entscheidungsfreudig. Es fällt Ihnen leicht mit verschiedensten Ansprechpersonen bestimmt zu kommunizieren und zusammen Lösungen zu finden. Ein gutes Verständnis für Informatik und gute Anwendungskenntnisse der MS-Office Palette zeichnen Sie aus. Ein Führerausweis der Kategorie B und D1 rundet Ihr Profil ab.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 20. April 2017 an:
Bernisches Historisches Museum, Martin Mütschard, Personalverantwortlicher,
Helvetiaplatz 5, Postfach 149, CH-3000 Bern 6, bewerbung@bhm.ch

AnhangGröße
Originalinserat67.19 KB
Arbeitgeber: 
Bernische Historische Museum
Arbeitsumfang: 
80-100%
Arbeitsort: 
Bern
Bewerbungsfrist: 
20. April 2017
Kontakt: 
Nähere Auskünfte erteilt Georg Pulver, Leiter Verwaltung, Tel. 031 350 77 16.