Sonderausstellung: Altes Spielzeug

26.08.2018 - 14:00 bis 30.06.2019 - 16:00 Add to calendar

Eine Zeitreise in die Vergangenheit

Aus dem eigenen Fundus und aus Buchser Privatsammlungen stellt das Dorfmuseum eine wunderschöne Auswahl alter Spielzeuge vor: von der Baby-Rassel über Puppen, Puppenwagen und -geschirr zu Kinder-Kochherden, Plüschtieren und Autos bis zu aufziehbaren Blechfiguren und sogar einer Modelleisenbahn. So können die Besucherinnen und Besucher einen Blick in die Kinderstuben aus der Zeit von 1900 bis 1960 werfen, der bei der älteren Generation sicher nostalgische Gefühle weckt und den jüngeren Museumsbesuchenden mal ein Staunen und mal ein Schmunzeln entlockt.

Besondere Schätze sind u.a. ein grosser und ein kleiner "Anker"-Steinbaukasten aus dem Jahr 1900, eine wunderschöne Kinder-Nähmaschine mit der Original-Anleitung "Puppenmütterchens Nähschule" oder der berühmte "Mutzli"-Bär, dem einzigen je in der Schweiz (und zuletzt in Suhr!) hergestellten Teddybär. Raritäten sind auch das "Schildkröt-Bebi" mit Perücke von 1910 oder ein schnittiges Blech-Motorrad mit Seitenwagen. Wiele weitere Sammlerstücke bieten in dieser Sonderausstellung Überraschendes für Jung und Alt.

Veranstalter: Museumskommission

Das Dorfmuseum Buchs ist jeweils am ersten und letzten Sonntag des Monats von 14:00 bis 16:00 Uhr geöffnet (ausgenommen Schulsommerferien).

26.8.2018 | 2.9.2018 | 30.9.2018 | 7.10.2018 | 28.10.2018 | 4.11.2018 | 25.11.2018 | 2.12.2018 | 30.12.2018 | 6.1.2019 | 27.1.2019 | 3.2.2019 | 24.2.2019 | 3.3.2019 | 31.3.2019 | 7.4.2019 | 28.4.2019 | 5.5.2019 | 26.5.2019 | 2.6.2019 | 30.6.2019

Veranstalter: 
Kulturkommission
Kontakt
Dora Abegglen
Veranstaltungsort
Dorfmuseum Buchs
Gysistrasse 2
5033
Buchs
Aargau
Zusätzliche Informationen
Anhang: 
Kosten
Kosten Veranstaltung: 
0.00 CHF