Programmleitung «Geschichte»

Der Schwabe Verlag Basel sucht per sofort oder nach Vereinbarung einen / eine

Programmleitung «Geschichte» (80–100%)

Der Schwabe Verlag, gegründet 1488, verbindet als ältester Wissenschaftsverlag der Welt Tradition und Moderne. Ein Segment seines breit gefächerten geisteswissenschaftlichen Programms bildet die Geschichtswissenschaft, insbesondere in den Bereichen Neuere Geschichte, Frühe Neuzeit / Humanismus und Geschichte der Schweiz. Der Schwabe Verlag steht für die langfristige Betreuung und Veröffentlichung wissenschaftlicher Nachschlagewerke, Editionen, Zeitschriften und Schriftenreihen.

Für den regionalen und überregionalen Ausbau unseres Geschichtswissenschaftlichen Programms suchen wir einen Programmverantwortlichen / eine Programmverantwortliche.

Ihre Aufgaben umfassen im Einzelnen:
- strategischer Ausbau, Erweiterung und Aktualisierung des geschichtswissenschaftlichen Programms
- Betreuung und Weiterentwicklung bestehender Ausgaben, Reihen und Zeitschriften
- inhaltliche und wirtschaftliche Verantwortung für die Geschichtswissenschaft bei Schwabe
- bedarfsorientierte Entwicklung von Produkten und Ausgabeformen (print und digital)
- Programmplanung, Akquise, Autorenkontakte sowie Projektbegleitung (Zusammenarbeit mit Herstellung und Marketing)
- Präsenz bei einschlägigen Veranstaltungen und Tagungen

Sie bringen mit:
- fachliche Eignung (nachgewiesen durch einschlägige Dissertation und solide Kenntnissen im Bereich der Neueren Geschichte, der Frühen Neuzeit / des Humanismus’ und Geschichte der Schweiz) und Verlagserfahrung
- ausgezeichnetes wissenschaftliches Netzwerk im regionalen und überregionalen Gebiet
- Teamgeist, Kommunikationsstärke, sicheres Auftreten
- hohes Mass an Selbstorganisation, Flexibilität und Eigenverantwortung
- verhandlungssicheres Englisch und gute Französischkenntnisse

Wir bieten …
eine vielseitige, herausfordernde Tätigkeit in einem einmaligen, traditionsreichen Unternehmen.
Bei uns herrscht eine kreative Arbeitsatmosphäre mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen. Wir haben Vertrauen in die Eigenverantwortung unserer Mitarbeiter/-innen und setzen auf Gestaltungsfreiheit, Selbstbestimmung und zielorientiertes Denken und Handeln.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann zögern Sie nicht, uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen zuzustellen an Verena Zwahlen, Leiterin Personal, bewerbung@schwabe.ch.

Arbeitgeber: 
Schwabe Verlag
Arbeitsumfang: 
80-100%
Arbeitsort: 
Basel
Bewerbungsfrist: 
1. August 2018
Kontakt: 
Auskünfte erteilt Ihnen gerne Susanne Franzkeit, Verlagsleitung, s.franzkeit@schwabe.ch, Telefon +41 (0)61 278 95 64.