Kolloquium MEMORIAV 2009

Am Memoriav Kolloquium wurden der Quellenwert von Bild- und Tondokumenten sowie der Zugang zu diesem Kulturgut für die Bildung und Forschung thematisiert. Konservatoren, Produzenten und Nutzer von audiovisuellen Quellen informierten über ihre Arbeit mit diesen Dokumenten und debattierten über deren Verwertung und Wert für spezialisierte Kreise. Wir bedanken uns beim Verein zur Erhaltung des audiovisuellen Kulturgutes der Schweiz Memoriav für die Erlaubnis, die von uns aufgezeichneten Beiträge auf unserer Website publizieren zu können.

La mise en ligne des archives de la Radio Suisse Romande (RSR) - Conférence de J.-F. Cosandier, directeur des archives de la RSR (30.10.09/26')



L'audiovisuel dans les sciences humaines à l'université - Podiumsgespräch (31.10.09/42') Teilnehmende: Gianni Haver (Professeur associé, Faculté des sciences et politiques, UNIL), François Vallotton (Professeur d'Histoire, UNIL), Christoph Conrad (Professeur d'Histoire contemporaine, UNIGE), Régies Huguenin (Doktorant der Geschichte, UNINE) und Olivia Killias (Doktorantin, Institut für Sozialanthropologie der Universität Bern).