Leiter/in Ressort Schutz/Erhaltung/Fundstellen

Die Kantonsarchäologie sucht per 1. Juli 2017 oder nach Vereinbarung einen/eine

Leiter/in Ressort Schutz/Erhaltung/Fundstellen

Aufgaben
Zu Ihren Hauptaufgaben gehört die fachliche und personelle Leitung des Ressorts Schutz, Erhaltung und Fundstellen mit den Kernaufgabenbereichen Fundstelleninventar, Raumentwicklung, Ruinen/archäologische Stätten und Prospektion. Mit einem Team von 2-3 Mitarbeitenden verwalten und aktualisieren Sie das archäologische Fundstellenregister und die Fundstellenkarte des Kantons und stellen im Kontakt mit Behördenvertretern, Gemeinden und Bauherrschaften die Bearbeitung von Baugesuchen und Raumentwicklungsverfahren sicher. Sie betreuen die archäologischen Stätten und koordinieren die Prospektionstätigkeit, die Unterschutzstellungen und die Ruinenrestaurierungen. Zudem sind Sie verantwortlich für die Arbeitsabläufe und die Qualitätssicherung innerhalb des Ressorts. Als Mitglied der Geschäftsleitung arbeiten Sie mit an der Gestaltung, Koordination und Optimierung der gesamtbetrieblichen Prozesse und unterstützen den Kantonsarchäologen bei der Geschäftskontrolle, Budgetierung und Strategieentwicklung.

Anforderungen
Für diese vielseitige und anspruchsvolle Leitungsfunktion wenden wir uns an eine Persönlichkeit mit einem abgeschlos senenArchäologiestudium (Lizenziat,MAS,Doktorat;bevorzugtinUr­undFrühgeschichte,oderaberin provinzialrömischer oder Mittelalter-Archäologie). Sie verfügen über mehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich Archäologische Untersuchungen/Fundstellen und haben ein breites Wissen zu allen Epochen. Kompetenzen im Projektmanagement und Führungserfahrung werden vorausgesetzt, ausserdem bringen Sie Datenbank- und GIS- Kenntnisse mit. Zu Ihren persönlichen Eigenschaften zählen eine hohe Sozialkompetenz, sowie ein hohes Mass an Engagement und Belastbarkeit. Wir suchen für diese anspruchsvolle Aufgabe eine engagierte, teamfähige und pragmatische Persönlichkeit mit Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen sowie überdurchschnittlichen kommunikativen Fähigkeiten (schriftlich und mündlich).

Bewerbung
Madlene Gafner, Personalverantwortliche, freut sich auf Ihre Online Bewerbung über www.ag.ch/stellen bis 5. März 2017.

Arbeitgeber: 
Kantonsarchäologie Aargau
Arbeitsumfang: 
80%
Arbeitsort: 
Brugg
Bewerbungsfrist: 
5. März 2017
Kontakt: 
Für Fragen steht Ihnen Dr. Georg Matter, Kantonsarchaäologe, 056 462 55 12, gerne zur Verfügung.