Kulturprojekt- und Kommunikationsverantwortliche/r

Baden ist ein bedeutender Wirtschafts-, Kultur- und Bildungsstandort mit überregionaler Ausstrahlung.
Die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung setzen sich im Namen der Stadt täglich kompetent, offen, persönlich und flexibel für ihre Anspruchsgruppen ein. Die Fachabteilung Kultur mit den vier Institutionen bzw. Bereichen Stadtbibliothek, Historisches Museum, Kunstraum und Kulturförderung schafft Voraussetzungen für eine starke Identifikation von Bevölkerung und Wirtschaft mit Baden und der Region.

Für das vom Historischen Museum Baden koordinierte Projekt "#Zeitsprung Industrie" suchen wir Sie per 1. April 2019 bis 31. März 2021 als

Kulturprojekt- und Kommunikationsverantwortliche/r

Aufgabenschwerpunkte
- Konzeptausarbeitung und Koordination des Badener Sateliten in Zusammenarbeit mit der Museumsleitung im Rahmen des vom Verein Industriewelt Aargau lancierten Projekts #Zeitsprung Industrie 2019/2020 zur kantonalen Industriekultur
- Koordinieren der Veranstaltungen in zeitlicher und inhaltlicher Hinsicht
- Planen und Durchführen von Kommunikations- und Marketingmassnahmen vor und während des Projekts
- Koordinieren und Pflegen der Zusammenarbeit mit externen Partnern und Kulturschaffenden
- Organisieren und Protokollieren von Sitzungen

Angebot
Wir bieten Ihnen eine interessante, herausfordernde und abwechslungsreiche Tätigkeit mit Eigenverantwortung in einer innovativen Stadtverwaltung. Ausserdem erwartet Sie eine gute Zusammenarbeit mit einem engagierten Team sowie attraktive Anstellungsbedingungen.

Bewerbung
Carol Nater Cartier, Leiterin Historisches Museum, erteilt Ihnen gerne weitere Auskünfte unter Telefon +41 56 200 84 53. Ihre vollständige Bewerbung senden Sie bitte bis 25. Februar 2019 via Online- Bewerbermanagement-Tool an die Stadt Baden, Benedetta Amato, Bereichspersonalverantwortliche.

Arbeitgeber: 
Stadt Baden
Arbeitsumfang: 
30-40%
Arbeitsort: 
Baden
Bewerbungsfrist: 
25. Februar 2019