Direktorin / Direktor Museum Rietberg

Das Präsidialdepartement erbringt eine breite Palette an Leistungen für die Menschen, die in Zürich leben, wohnen, arbeiten oder zu Gast sind, und für die Unternehmen in Zürich.

Das Präsidialdepartement umfasst die Dienstabteilungen und Bereiche Kultur, Museum Rietberg, Bevölkerungsamt, Stadtentwicklung, Wirtschaftsförderung, Integrationsförderung, Stadtarchiv, Statistik sowie die Fachstelle für Gleichstellung und den Projektstab Stadtrat.

Das Museum Rietberg Zürich ist ein international renommiertes Kunstmuseum in der Schweiz. Der Schwerpunkt der Sammlung liegt auf Werken aus Asien, Afrika, Alt-Amerika und Ozeanien.

Wir suchen infolge Altersrücktritts des langjährigen Museumsdirektors per 1. Dezember 2019 oder nach Vereinbarung

eine Direktorin / einen Direktor des Museums Rietberg

Wir erwarten:
• Mehrjährige Führungs-, Fach- und Projekterfahrung in leitender Funktion und mit entsprechender Verantwortung in einem Museum oder in einer entsprechenden privaten
oder öffentlichen Institution
• Einen erfolgreichen Leistungsnachweis in organisatorischem und finanziellem Museumsmanagement inkl. Sponsoring
• Ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem sammlungsrelevanten Wissenschaftsbereich (z. B. aussereuropäische Kunstgeschichte, Ethnologie, Religionswissenschaften); Promotion sowie Weiterbildungen in Unternehmensführung/Betriebswirtschaft und in Museologie von Vorteil
• Ausgewiesene fachliche Kompetenz und Erfahrung – Ausstellungen, Publikationen, Forschung, insbesondere Feldforschung – im Bereich der Kunst Asiens, Afrikas oder Alt-Amerikas
• Fundierte Kenntnisse im Thema Provenienz
• Gute Vernetzung im internationalen Museumsumfeld sowie Erfahrung im Umgang mit Institutionen in Asien, Afrika oder Lateinamerika
• Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse sind Voraussetzung, Französisch-Kenntnisse von Vorteil
• Ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten und interkulturelle Kompetenzen

Ihre Aufgaben:
• Strategisch-konzeptuelle und operative Leitung und Weiterentwicklung des Museums
• Personelle Führung der Geschäftsleitung mit den Bereichen Kuratorium und Kunstvermittlung, Marketing und Kommunikation sowie Corporate Design und Facility Management und von den Leitungen Finanzen und Personal (rund 100 Mitarbeitende)
• (Global-)Budget, Personalpolitik und Sicherheit
• Sammlungspolitik inkl. Weiterentwicklung und innovative Vermittlung der Museumsbestände
• Planung und Realisierung des Ausstellungsprogramms (inkl. Sonderausstellungen)
• Entwicklung bestehender und neuer Kooperationsprojekte
• Drittmittelbeschaffung
• Aktive Vertretung des Museums in Verwaltungs- sowie internationalen Museumsgremien
• Initiative Zusammenarbeit und Austausch mit weiteren lokalen Kunst- und Wissenschafts-/Bildungsinstitutionen
• Ansprechperson für die vom Museum betriebenen Freundesgesellschaften und Stiftungen

Wir wenden uns uns an eine integre, engagierte Persönlichkeit mit ausgeprägter Management- und Leadership-Kompetenz und mit grossem Fachwissen in den Kernbereichen des Museums Rietberg. Sie gestalten und pflegen eine klare, wertschätzende Führung. Dialogorientierung und das gemeinsame Erarbeiten von Lösungen sind für Sie wichtige Werthaltungen. Sie bringen eine grosse Handlungsfähigkeit im Umfeld «Politik und Verwaltung» mit. Sie sind ein/e begeisternde/r Botschafter/in des Museums Rietberg, die/der sich mit Leichtigkeit mit regionalen, nationalen und internationalen Ansprechgruppen vernetzt. Die Direktorin/der Direktor ist der Stadtpräsidentin direkt unterstellt.

Wir bieten:
Wir bieten Ihnen eine vielfältige und anspruchsvolle Führungsaufgabe mit hoher Verantwortung und Gestaltungsspielraum in der grössten Schweizer Stadt mit einem Arbeitsplatz in der kulturhistorisch bedeutenden Umgebung des Rieter Parks. Flexibilität in der Arbeitsgestaltung und weitere fortschrittliche Arbeitsbedingungen sind bei uns selbstverständlich. Für eine ausgeglichene Vertretung beider Geschlechter in der Geschäftsleitung des Museums Rietberg werden bei gleichwertiger Qualifikation Bewerbungen von Frauen bevorzugt. Eine Reduktion des Arbeitspensums auf 80% ist bei angepasster Organisation zu einem späteren Zeitpunkt möglich.

Bewerbung
Wir freuen uns auf Ihre kompletten Bewerbungsunterlagen, welche Sie bitte als Online-Bewer- bung an folgende Adresse senden: prd-hr@zuerich.ch, z. Hd. Stadtpräsidentin Corine Mauch. Eine Findungskommission berät die Stadtpräsidentin in der Auswahl.

Arbeitgeber: 
Präsidialdepartement Stadt Zürich
Arbeitsumfang: 
100%
Arbeitsort: 
Zürich
Bewerbungsfrist: 
7. Januar 2019
Kontakt: 
Für Fragen stehen Ihnen gerne Pius Landolt, Departementssekretär PRD, pius.landolt@zuerich.ch oder der jetzige Museumsdirektor Albert Lutz, albert.lutz@zuerich.ch, zur Verfügung.