Analyst(in) I Terrorismusabwehr

Der Nachrichtendienst des Bundes NDB sucht:

eine Analystin / einen Analysten I Terrorismusabwehr

Mit Blick auf die Einführung des Nachrichtendienstgesetzes sucht der Nachrichtendienst des Bundes für die Mitarbeit im Direktionsbereich Auswertung Verstärkung bei der Terrorismusabwehr.

Ihre Aufgaben
• Erledigung von operationellen Geschäften im Bereich der Terrorismusabwehr
• Strukturierte Datenerfassung von komplexen Inhalten und Pflege des Datenbestands aufgrund der Kriterien Richtigkeit und Erheblichkeit entlang der neuen Vorgaben des NDG
• Je nach Arbeitserfahrung und Eignung Bearbeitung eines eigenen Dossiers bzw. Führen eines Schwerpunktprojekts gemäss Vorgabe der Linie
• Unterstützung der Analysten/Analystinnen II in der Recherche und Mitarbeit beim Erstellen von Analysen und der Beantwortung von operationellen Anfragen aus dem nationalen und internationalen Umfeld
• Vorbereitung und Mitarbeit bei der Organisation und Durchführung von Fachgesprächen und Konferenzen

Ihre Kompetenzen
• Bachelor- oder Masterabschluss, vorzugsweise in Politikwissenschaften, internationalen Beziehungen, Sicherheitspolitik, strategischen Studien, neuerer Geschichte oder gleichwertige Ausbildung
• Ausgeprägte Recherche- und Analysefähigkeiten, überdurchschnittliche Allgemeinbildung und redaktionelles Geschick
• Initiative Persönlichkeit mit hoher Sozialkompetenz, Teamfähigkeit, hervorragenden Umgangsformen
• Fundierte Anwenderkenntnisse von MS Office und Interesse an Fachapplikationen
• Sie sind Schweizer Bürgerin oder Bürger mit einwandfreiem Leumund, verfügen über sehr gute Kenntnisse in einer zweiten Amtssprache sowie sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, Ihre Bewerbungsunterlagen in Papierform einzureichen.

Ihre Bewerbung senden Sie bitte an folgende Adresse:
Eidgenössisches Departement für Verteidigung Bevölkerungsschutz und Sport
Nachrichtendienst des Bundes
Papiermühlestrasse 20
3003 Bern

Anmeldeschluss: 21.04.2017
Referenznummer: 30908

Die Stelle eignet sich besonders für ein Job-Sharing (je 40-60 %). Bitte geben Sie in ihrer Bewerbung an, wenn Sie an diesem Modell Interesse haben.

Im Hinblick auf eine Anstellung beim NDB behandeln Sie bereits Ihre Bewerbung diskret.

Zum Arbeitgeber
Der Nachrichtendienst des Bundes (NDB) stellt den ständigen In- und Auslandnachrichtendienst sicher. Seine Aufgaben bestehen in der Wahrung der inneren und äusseren Sicherheit der Schweiz. Er ist eine Organisation, die unter anderem nicht öffentlich zugängliche Informationen mit nachrichtendienstlichen Mitteln beschafft, auswertet und verbreitet. Ziel des Nachrichtendienstes ist es, eine führungsrelevante Nachrichtenlage für Entscheidungsträger aller Stufen zu erstellen. Der NDB ist dem Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport unterstellt.

Der NDB ist ein moderner Arbeitgeber mit klaren Vorstellungen betreffend seiner strategischen Ausrichtung, seiner Werte und Führungsgrundsätze. Er legt besonderen Wert auf die Vereinbarkeit von Beruf und Privatem und ist von der Fachstelle UND als Arbeitgeber zertifiziert, dessen personalpolitische Grundsätze und Leistungen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Privatleben sowie der Gleichstellung von Frau und Mann die Anforderungen des Prädikats "Familie UND Beruf" erfüllen.

Arbeitgeber: 
Nachrichtendienst des Bundes NDB
Arbeitsumfang: 
50-100%
Arbeitsort: 
Bern
Bewerbungsfrist: 
21. April 2017
Kontakt: 
Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Tel. 058 463 40 63.