Das Schweizer Fachportal für die Geschichtswissenschaften

2 Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter

Das Museum für Kommunikation in Bern ist das einzige Museum in der Schweiz, das sich exklusiv der Kommunikation und ihrer Geschichte widmet. Seine Sammlungen zur Telekommunikation und Informatik, zu Radio und Fernsehen sowie zu Post und Philatelie sind von nationaler Bedeutung.

Für unser Erschliessungs-, Konservierungs- und Vermittlungsprojekt in der Fotosammlung suchen wir per 1. Februar 2020 oder nach Vereinbarung

zwei Wissenschaftliche Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter

Deine Aufgaben
• Bestandserschliessung
• Recherchen
• Präventive Konservierung
• Data Management und digitale Langzeitarchivierung

Dein Profil
• Du bist Fachfrau oder Fachmann Information und Dokumentation EFZ oder hast eine vergleichbare Ausbildung
• Du hast Erfahrung im Umgang mit Datenbanken
• Du hast Erfahrung in digitaler Langzeitarchivierung
• Du hast IT-Kenntnisse (Anwender Office 365, Datenbanken)
• Du hast Kenntnisse der Informationsbeschaffung
• Du hast Kenntnisse in historischen Fototechniken
• Du hast ein hohes Qualitätsbewusstsein
• Du schätzt die Zusammenarbeit in einem transdisziplinären Team und
bringst dich gerne ein

Wir bieten dir
• eine vielseitige Tätigkeit
• eine Arbeit in einem kreativen Umfeld
• die Integration in ein motiviertes Team
• eine Arbeit in einer Kulturinstitution am Puls der Zeit

Bewerbung
Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per E-Mail bis zum
24. November 2019 an: Museum für Kommunikation, Valentin Ritler, Leiter Betrieb & Personal, communication@mfk.ch

Nähere Auskünfte erteilt Martha Mundschin, Konservatorin-Restauratorin Papier, Foto & AV-Medien, Tel. 031 357 55 17 oder m.mundschin@mfk.ch

Information

Arbeitgeber: 
Museum für Kommunikation
Arbeitsumfang: 
je 75%
Arbeitsort: 
Bern
Bewerbungsfrist: 
24. November 2019
Kontakt: 
Adresse: