Das Fotoarchiv der Schweiz. Gesellschaft für Volkskunde (SGV) ist digital erschlossen


Die Schweizerische Gesellschaft für Volkskunde (SGV) sammelt seit fast 100 Jahren Fotografien zur Lebenswelt, zum Alltag und zu den Traditionen primär in der Schweiz, aber auch in anderen Ländern Europas, Amerikas, Asiens, Afrikas und Ozeaniens.

Read more

Neuerscheinung: Das Schweizer Zollmuseum


Die starke Präsenz der Themen Flüchtlinge und Schmuggel an der Schweizer Grenze in den Medien hat auch die historische Auseinandersetzung befruchtet.

Im Dezember 2017 ist ein Buch mit dem Titel „Das Schweizer Zollmuseum“ vom Verlag Rub Media AG in Bern als Bundespublikation auf Deutsch, Französisch und Italienisch erschienen.

Read more

Migration and Socio-political Innovation Conference : Registration is open !

Francesca Falk (University of Fribourg) and infoclio.ch have the pleasure to invite you to attend the international conference "Migration and Socio-political Innovation", that will take place at the University of Freibourg on Friday 2 March, 2018.

Read more

Reporting International Conference «Computer Networks Histories: Local, national and transnational perspectives»


The International Conference Computer Networks Histories: Local, National and Transnational Perspectives was held in Lugano, Switzerland on 14th -15th December 2017. The conference was organized by the association Geschichte und Informatik, the Institute of Media and Journalism & the China Media Observatory at the Università della Svizzera italiana and infoclio.ch.

Read more

Neue Rezension: Die Schweiz im Kalten Krieg 1945–1990


Manuel Kaiser (Universität Zürich) hat Thomas Buombergers Buch Die Schweiz im Kalten Krieg 1945–1990 besprochen.

Read more

Neue Ausgabe der Schweizerischen Zeitschrift für Geschichte

cover SZG

Soeben ist die neue Ausgabe der Schweizerischen Zeitschrift für Geschichte (Nr. 3 | 2017) mit folgenden Beiträgen erschienen:

  • Juri Auderset: Agrarfrage und Industriekapitalismus. Reflexionen über eine marxistische Debatte
  • Anne E. Hasselmann: «Wir wollen keine Almosen, wir wollen unser Recht.» Die Emigration der Russlandschweizer/innen im Kontext der Russischen Revolution von 1917
  • Quentin Tonnerre, Grégory Quin: «Les Suisses n’iront pas à Melbourne pour n’avoir pas trouvé d’avion convenable.» Histoire d’une non-participation olympique (1948–1956)
  • Aniko Fehr: Origines, échec et adoption d’un projet d’amnistie fiscale générale en Suisse (1958–1968)
  • Hines Mabika: Shaping Swiss Medical Practice in South Africa Before Apartheid (1873–1948)
  • Gregor Spuhler: Alte und neue Zahlen zur Flüchtlingspolitik. Zeit für Streit?
  • Esther Baur: Josef Zwicker (1944–2017)
  • Daniel Palmieri: Le doigt dans l’engrenage: le CICR, Israël et les Territoires occupés, 1967–1975
  • Pierre Jeanneret: Les souvenirs d’un médecin suisse engagé dans la deuxième guerre balkanique (1913)
  • Jürg Studer: Antoine-Henri Jomini – Verwandter im Geiste Napoleons?
  • Besprechungen / Comptes rendus
Read more

Compte rendu du colloque infoclio.ch 2017: Histoire du son & documents sonores

Raphaëlle Ruppen Coutaz de l'Université de Lausanne a rédigé un compte rendu du colloque infoclio.ch 2017.

Read more

Neuerscheinung: Fluchtort Schweiz

Flucht vor autoritären und diktatorischen Regimen steht uns heute direkt vor Augen. Auch schon während der Zeit des Nationalsozialismus versuchten viele, den rettenden Hafen Schweiz zu erreichen. Dass diese rigide gegen flüchtende Ausländer vorging, gehört zu ihrer Geschichte. Die Aufarbeitung dieses Kapitels der schweizerischen Geschichte zog sich über 60 Jahre hin und liefert wichtige Erkenntnisse über den Umgang mit und die Aufarbeitung von Vergangenheit.

Read more

Pages

Subscribe to