2 wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

Die Zentralbibliothek Zürich ist Kantons-, Stadt- und Universitätsbibliothek und eine der grössten Bibliotheken der Schweiz. Als öffentliche Stiftung wird sie von Stadt und Kanton Zürich getragen. Mit ihrem Auftrag nimmt sie eine wichtige Aufgabe für den erfolgreichen Bildungs- und Wissenschaftsstandort Zürich wahr: Sie macht das verfügbare Wissen für Wissenschaft und Öffentlichkeit zugänglich und setzt damit Akzente auf dem Weg zur Wissensgesellschaft.

Für unseren Bereich Spezialsammlungen suchen wir per sofort oder nach Vereinbarung

2 wissenschaftliche Mitarbeiter/innen

Ihre Aufgaben
Ihr Tätigkeitsschwerpunkt liegt in der Vorbereitung und Durchführung von Digitalisierungsvorhaben, indem Sie Meta- und Strukturdaten für historische Dokumente aus verschiedenen Bestandsbereichen erfassen. Dabei setzen Sie die Vorgaben des Produktionsmanagements um und kooperieren eng mit allen im Haus zuständigen Stellen. Die Stellen sind vorerst auf ein Jahr befristet, eine Festanstellung ist vorgesehen.

Ihr Profil
Nebst einer abgeschlossenen akademischen Ausbildung mind. auf Masterstufe (geisteswissenschaftliche Fächerkombination) verfügen Sie über nachweisbare Vertrautheit und Erfahrung mit:
- handschriftlichen Dokumenten des 15. bis 18. Jahrhunderts (gute Lateinkenntnisse, paläographische Kompetenzen, hilfswissenschaftliche Kenntnisse) oder
- Alten Drucken und handschriftlichen Dokumenten des 18. bis 19. Jahrhunderts (gute Lateinkenntnisse, Lesefähigkeit).

Sie bringen bibliothekarische (oder archivalische) Kenntnisse und Erfahrungen, dabei sind Aleph-Kenntnisse von Vorteil. Zudem verfügen Sie über umfassende Sprachkenntnisse und sind den verantwortungsbewussten Umgang mit historischen Unikaten gewohnt. Ihre zügige und äusserst präzise Arbeitsweise sowie die Bereitschaft, sich in komplexe abteilungsübergreifende Arbeitsabläufe einzufinden, runden Ihr Profil ab.

Unser Angebot
Es erwartet Sie eine herausfordernde Aufgabe mit viel Abwechslung, bei der Sie Ihre Ideen und Erfahrungen täglich einbringen können. Der Arbeitsplatz ist im Zentrum der Stadt Zürich. Die Anstellungsbedingungen richten sich nach den personalrechtlichen Bestimmungen des Kantons Zürich.

Kontakt
Allfällige Fragen beantwortet Ihnen gerne Herr Dr. Urs Fischer, Bereichsleiter Spezialsammlungen / Digitalisierung (Tel. 044 268 31 80, E- Mail: urs.fischer@zb.uzh.ch). Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis spätestens 15. Februar 2019 als eine PDF-Datei an bewerbungen@zb.uzh.ch, zuhanden Caroline Rufer, Personalleiterin, Tel. 044 268 32 20.

AllegatoDimensione
Details siehe im Originalinserat46.06 KB
Datore di lavoro: 
Zentralbibliothek Zürich
Tempo di lavoro: 
je 60-80%
Sede di lavoro: 
Züeich
Data di scadenza: 
15. Febbraio 2019