Workshop mit Iman Attia: Antimuslimischer Rassismus im Kontext

23.05.2019 - 09:00 Add to calendar

Iman Attia (Alice Salomon Hochschule Berlin) hält am Mittwochabend, 22. Mai einen öffentlichen Vortrag zum Thema: "Antimuslimischer Rassismus als Welterklärung. Wie die Welt unterkomplex erklärt und effektiv geordnet wird". Am Donnerstag, 23. Mai findet ein ganztägiger Workshop mit Iman Attia für die Mitglieder des Doktoratsprogramms statt. Mit Bezug auf die public lecture vom Vorabend diskutieren wir über das Thema: "Antimuslimischer Rassismus im Kontext". Jeder Rassismus weist Bezüge und Interrelationen zu anderen Rassismen und weiteren gesellschaftlichen Machtverhältnissen auf. Sie in den Blick zu nehmen, eröffnet Perspektiven für Theoriebildung und Praxiskonzeption. Werden sie dagegen vernachlässigt, so besteht die Gefahr, der Unterkomplexität von Rassismus jener von Rassismustheorien und politischen Interventionen an die Seite zu stellen.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung bis zum 15. März 2019 an Linda Ratschiller, wenn Sie am Kolloquium mit Iman Attia teilnehmen und Mitglied des Doktoratsprogramms werden möchten.

Event organizer: 
Doktoratsprogramm "Migration and Postcoloniality Meet Switzerland", Departement für Zeitgeschichte, Universität Freiburg (Schweiz)
Contact
Linda Ratschiller
Venue
Universität Freiburg
Av. de l'Europe 20
1700
Freiburg
Fribourg
Event language(s): 
German
Cost information
Event cost: 
0.00 CHF
Registration information
Registration via contact person
Registration deadline: 
15.03.2019