Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Das Staatsarchiv des Kantons Zürich ist das Endarchiv des Kantonsrats, der Regierung, der kantonalen Zentral- und Bezirksverwaltung sowie der kantonalen Gerichte, Notariate und Anstalten. Als historisches Archiv der Rechtsvorgänger des heutigen Kantons Zürich bewahrt das Staatsarchiv zudem das staatliche Verwaltungsschriftgut seit der Zeit des Mittelalters.

Zur Besetzung einer Stelle in der Abteilung Überlieferungsbildung suchen wir per 1. Dezember 2017 oder nach Vereinbarung eine/n

Wissenschaftliche/n Mitarbeiter/in

Ihre Aufgaben umfassen:
• Überlieferungsbildung für bestimmte Verwaltungsbereiche
• Verwaltungsberatung in Records Management
• Mitarbeit in diversen Projekten des Staatsarchivs

Anforderungen:
• Abgeschlossenes Studium, vorzugsweise Geschichte oder Verwaltungswissenschaften
• Ausbildung in Archiv- und Informationswissenschaft und/oder Berufserfahrung im Archivbereich
• Vertiefte Kenntnisse in elektronischer Informationsverwaltung und Archivierung
• Vertrautheit mit zeitgeschichtlichen Quellen

Wir suchen eine verhandlungssichere, ausdrucksgewandte Person mit rascher Auffassung und breiter Allgemeinbildung. Sie sind belastbar und können ergebnisorientiert sowohl selbständig als auch im Team arbeiten. Kenntnisse einer öffentlichen Verwaltung und der zürcherischen Landesgeschichte sind von Vorteil.

Wir bieten einen Arbeitsplatz in der Stadt Zürich, ein angenehmes Arbeitsklima in einem mittelgrossen Team, ein einzigartiges Umfeld von historischen Quellen aus 1150 Jahren und Möglichkeiten zur Weiterbildung. Die Besoldungs- und Anstellungsbedingungen richten sich nach den kantonalen Bestimmungen.

Bewerbung
Ihre schriftliche (nicht elektronische) Bewerbung, mit den üblichen Unterlagen (inkl. Referenzen), richten Sie bis zum 15. September 2017 an:

Staatsarchiv des Kantons Zürich, Frau Rahel Wyss, Stichwort "ÜB", Winterthurerstrasse 170, 8057 Zürich.

Employer: 
Staatsarchiv des Kantons Zürich
Employment percentage: 
70%
Place of work: 
Zürich
Application deadline: 
15. September 2017
Contact: 
Für Rückfragen und Auskünfte stehen Ihnen Thomas Neukom, Abteilungsleiter (Tel. 043 258 50 20), oder Rebekka Wyler, stv. Abteilungsleiterin (Tel. 043 258 50 21) gerne zur Verfügung.