Wissenschaftliche Mitarbeit

Das Staatsarchiv des Kantons Zürich ist das Endarchiv des Kantonsrats, der Regierung, der kantonalen Zentral- und Bezirksverwaltung sowie der kantonalen Gerichte, Notariate und Anstalten. Als historisches Archiv der Rechtsvorgänger des heutigen Kantons Zürich verwahrt das Staatsarchiv zudem das staatliche Verwaltungsschriftgut seit der Zeit des Mittelalters.

Zur Besetzung einer Stelle in der Abteilung Aktenerschliessung suchen wir per 1. September 2018 oder nach Vereinbarung eine/n

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

Aufgaben
Ihre Aufgabe im Rahmen der Aktenerschliessung besteht in der archivischen Bearbeitung von Unterlagen (Akten, Pläne, AV-Medien) der kantonalen Verwaltung des 20. und 21. Jahrhunderts. Insbesondere befassen Sie sich mit:
• der selbständigen Erschliessung von Archivbeständen
• der Leitung von Erschliessungsprojekten
• der Umsetzung und Weiterentwicklung interner archivwissenschaftlicher Anforderungen

Profil
Zur Wahrnehmung dieser Aufgabe verfügen Sie über
• ein abgeschlossenes Studium der Geschichte
• eine Ausbildung in Archiv- und Informationswissenschaft oder Berufserfahrung
• Kenntnisse der zürcherischen Landesgeschichte und der kantonalen Verwaltung

Sie sind eine schriftlich und mündlich ausdrucksgewandte Persönlichkeit, die belastbar ist und über die Fähigkeit verfügt, Erschliessungsprojekte effizient auszuführen und zu leiten.

Wir bieten einen Arbeitsplatz in der Stadt Zürich, ein angenehmes Arbeitsklima in einem mittelgrossen Team, ein einzigartiges Umfeld von historischen Quellen aus 1150 Jahren und Möglichkeiten zur Weiterbildung. Die Besoldungs- und Anstellungsbedingungen richten sich nach den kantonalen Bestimmungen.

Bewerbung
Ihre schriftliche (nicht elektronische) Bewerbung richten Sie bitte bis zum 27. April 2018 an:
Staatsarchiv des Kantons Zürich
Frau Rahel Wyss
Winterthurerstrasse 170
8057 Zürich

Employer: 
Staatsarchiv des Kantons Zürich
Employment percentage: 
80%
Place of work: 
Zürich
Application deadline: 
27. April 2018
Contact: 
Für Rückfragen und Auskünfte stehen Ihnen die zuständigen Vorgesetzten, Dr. Bettina Tögel, Abteilungsleiterin, 043 258 50 40, oder Monika Rhyner, stv. Abteilungsleiterin und Teamleiterin, 043 258 50 41, gerne zur Verfügung.