Wissenschaftliche Bibliothekarin / wissenschaftlicher Bibliothekar

Das Slavisches Seminar Seminar der Universität Zürich schreibte eine Stelle aus.

wissenschaftliche/r BibliothekarIn

Aufgabenbereich
- Erwerbung/Bestandsaufbau (Marktsichtung, Selektion und Bestellung von Medien im Fachgebiet südslavische Philologie), Periodika-Verwaltung und Kontrolle, Ausleihe, Bestandspflege
- Bestandserfassung: Formalkatalogisierung im NEBIS-Verbund (mit ALEPH 23.01 nach RDA)
- Bestandsvermittlung: Unterstützung der Forschenden, Dozierenden und Studierenden am Slavischen Seminar
- weitere Bibliotheksarbeiten nach Absprache

Anforderungen
- Hochschulabschluss (Slavistik/Osteuropäische Geschichte)- Fähigkeitszeugnis I+D/BBS oder gleichwertige bibliothekarische Ausbildung
- Kenntnisse des Bibliothekssystems ALEPH

Sprachkenntnisse
Gute Kenntnisse des russischen und/oder einer südslavischen Sprache

Computerkenntnisse
Gute Kenntnisse der Standard-Bürosoftware, ALEPH, FileMaker

Spezielle Anforderungen
Kenntnisse weiterer slavischer Sprachen von Vorteil

Wir bieten
- Abwechslungsreiches, forschungsnahes Arbeitsumfeld
- Hoher Grad an Selbständigkeit innerhalb eines kleinen Teams
- Salär und Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien

Stellenantritt: 01.02.2018

Bewerbungen
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen per Email an Sonja Ulrich, sonja.ulrich@uzh.ch

Slavisches Seminar
Plattenstrasse 43
8032 Zürich

Employer: 
Slavisches Seminar Universität Zürich
Place of work: 
Zürich
Application deadline: 
10. December 2017
Contact: 
Wiss. Bibliothekarin Anita Michalak M.A. Tel.: 044 634 35 18