Wissenschaftliche Assistenz

Am Departement Geschichte der Universität Basel ist ab dem 1. September 2019 die Stelle

eines/einer Wissenschaftlichen Assistent/in

wieder zu besetzen. Die maximale Anstellungsdauer beträgt sechs Jahre.

Ihre Aufgaben
Der Arbeitsbereich umfasst Aufgaben im Rahmen der Lehr- und Forschungstätigkeit von Prof. Dr. Jan Rüdiger (Allgemeine Geschichte des Mittelalters) sowie der allgemeinen Aufgaben des Departements Geschichte. Zum Aufgabenbereich gehört die persönliche Qualifikation (Habilitationsprojekt), die Durchführung von Lehrveranstaltungen, Unterstützung bei den organisatorischen Aufgaben der Professur und die Mitarbeit in der akademischen Selbstverwaltung.

Ihr Profil
Bewerber/innen müssen ein abgeschlossenes Studium (M.A.) sowie eine Promotion in Mittelalterlicher Geschichte vorweisen. Erwartet werden ein umfassendes Interesse am europäischen Mittelalter, Freude an der Lehre, Vertrautheit und Erfahrung in verschiedenen modernen 'Wissenschaftskulturenʻ sowie ein Forschungsvorhaben im Bereich der früh- oder hochmittelalterlichen Geschichte Nordwesteuropa.

Wir bieten Ihnen
Die Universität Basel bietet ein vielseitiges Tätigkeitsfeld in einer dynamischen und anspruchsvollen universitären Arbeitsumgebung sowie attraktive Anstellungsbedingungen und Sozialleistungen.

Bewerbung
Bewerbungen werden bis zum 2. April 2019 entgegengenommen, sie können ausschliesslich über das Online-Portal der Universität Basel eingereicht werden (untenstehender Link, oder via Universität Basel, Offene Stellen). Der Bewerbung ist neben einem Curriculum vitae und einer Publikationsliste die kurze Skizze (1-2 S.) des geplanten Forschungsvorhabens beizulegen.


AttachmentSize
Details siehe im Originalinserat74.43 KB
Employer: 
Universität Basel
Employment percentage: 
60%
Place of work: 
Basel
Application deadline: 
2. April 2019
Contact: 
Nähere Auskünfte erteilt Prof. Dr. Jan Rüdiger, Departement Geschichte.