Urner Jugend in Bewegung - Das Kritische Forum Uri und die Zeitschrift «Alternative» 1973-2000

21.03.2019 - 20:00 Add to calendar

Der runde Tisch im Staatsarchiv Uri mit Alf Arnold und Reto Gamma
Im Zentrum des Abends steht dieses Jahr der seit kurzem zugängliche Privatbestand P-254 mit den Unterlagen der Redaktion der Zeitschrift Alternative und der Partei Kritisches Forum Uri. Die Zeitschrift Alternative kam als «die andere Urner Zeitung» zwischen 1973 und 2000 monatlich heraus. Die Partei «Kritisches Forum Uri» wurde 1976 zuerst unter der Bezeichnung «Kritisches Uri» als Diskussionsplattform von jungen Urnerinnen und Urnern ins Leben gerufen und nahm ab 1983 als eingetragene Partei mit eigenem Parteiprogramm die politische Arbeit auf. Die Zeitschrift Alternative diente der Gruppierung und der Partei als Medium und als Sprachrohr zur Verbreitung der eignen politischen Botschaft.

Sozialistisch, ökologisch und gesellschaftskritisch – Das Kritische Uri und später die Partei Kritisches Forum Uri verstanden sich als Vereinigungen mit sozialistischer Ausrichtung. Die Arbeitsbedingungen der Beschäftigten der Urner Industrie und der Rüstungsbetriebe des Bundes standen deshalb weit oben auf der politischen Agenda. Weitere wichtige Themen waren die Bildungspolitik und die Verbesserung der Entfaltungsmöglichkeiten sowie die politische Partizipation der jugendlichen Bevölkerung. Ein dritter Schwerpunkt der politischen Arbeit bildete der Schutz der Umwelt. Im Zentrum stand dabei der Kampf gegen den stetig zunehmenden Transitverkehr durch den Kanton Uri und für eine verträgliche Linienführung der NEAT. Ebenfalls national für Aufsehen sorgte die Bürgerinitiative «Atommüll - Hiä Niä» mit der sich die Partei vehement gegen das von der Nagra geplante Endlager für radioaktive Abfälle im Oberbauenstock einsetzte.

Organised by: 
Staatsarchiv Uri
Contact
Venue
Staatsarchiv Uri
Bahnhofstrasse 1
6460
Altdorf
Schwyz
Event language(s): 
German
Additional event information
Cost information
Event cost: 
0.00 CHF
Registration information