Panel discussion

Podiumsdiskussion "125 Jahre Eidgenössische Volksinitiative – eine Erfolgsgeschichte?"

05.07.2016
Aaraud
Event category: 

"125 Jahre Eidgenössische Volksinitiative – eine Erfolgsgeschichte?" Podiumsdiskussion am Zentrum für Demokratie Aarau (ZDA)

Event organizer: 
Zentrum für Demokratie Aarau (ZDA)

Rencontre avec Jean Starobinski

28.06.2016
Genève

Chaque année, la MRL célèbre l'anniversaire de Jean-Jacques Rousseau, né le 28 juin 1712 au 40 Grand-Rue en Vieille-Ville de Genève.

Cette année, cet anniversaire va de paire avec la publication de La beauté du monde (la littérature et les arts) par Jean Starobinski, à paraître en juin 2016 aux éditions Gallimard.

A cette occasion, la MRL vous convie à une rencontre avec Jean Starobinski et Martin Rueff, qui s'entretiendront avec leurs amis Jean-Claude Bonnet, Michel Jeanneret, Laurent Jenny et Julien Zanetta.

Maison de Rousseau et de la Littérature

Un terrorisme global? Acteurs, idéologies

11.05.2016
Genève

Table ronde | Mercredi 11 mai 2016 | 18h30. Uni Bastions. Salle B106.

Rémi Baudouï (Université de Genève) | Jenny Raflik (Université Cergy-Pontoise)
modérée par Xavier Colin, Geopolitis (RTSR)

Organisée par le GSI et la Maison de l’histoire, la table ronde sera modérée par Xavier Colin (Geopolitis, RTSR)

«Reden über die Schweiz. Ein Kleinstaat und die grosse Welt»

12.05.2016
Zürich

Donnerstag, 12. Mai 2016, 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Prof. Dr. em. Adolf Muschg im Gespräch mit Stephan Klapproth

Universität Zürich

«Reden über die Schweiz. Ein Kleinstaat und die grosse Welt»

26.04.2016
Zürich

Dienstag, 26. April 2016, 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Prof. Dr. Iris Bohnet im Gespräch mit Stephan Klapproth

Universität Zürich

Die Schweiz als Kolonialmacht?

27.04.2016
Zürich

27. April 2016, 19 Uhr NZZ-Foyer, Zürich

NZZ Geschichte trifft den Wirtschaftshistoriker Tobias Straumann

Moderation: Peer Teuwsen, Redaktionsleiter NZZ Geschichte

NZZ Geschichte

Plus jamais esclaves ! Rebellions, abolitions et émancipations

21.04.2016
Genève

Jeudi 21 avril 2016 | 18h30 | Uni Bastions, Salle B111

Table ronde organisée par la Maison de l'histoire avec Aline Helg (UNIGE) et Olivier Grenouilleau (Université Paris 4 Sorbonne), modération Frédérique Beauvois (UNIL

Maison de l'histoire Genève

Max Frisch, Ignoranz als Staatsschutz? Überwachung damals und heute.

07.04.2016
Basel

Donnerstag, 7. April, 19 Uhr

Max Frisch, Ignoranz als Staatsschutz? Überwachung damals und heute.
Gespräch mit Markus Seiler, Direktor des Nachrichtendiensts des Bundes (NDB), und David Gugerli, Herausgeber; Moderation: Thomas Strässle

Literaturhaus Basel

Geschichte und Medien

15.04.2016
Basel

Freitag, 15. April 2016, 18 Uhr

Die angebliche oder tatsächliche Hochkonjunktur der Geschichte zeigt sich auch in deren Medienpräsenz. Es stellt sich aber weniger die Frage, wie viel als welche Geschichte von den Medien vermittelt wird – in thematischer wie auch in qualitativer Hinsicht. Wofür interessieren sich die Medienverantwortlichen, was wollen und können die historischen Fachleute bieten und wie stellen sich beide Seiten die «Endabnehmer» vor?

Alumni-Fachgruppe Geschichte der Universität Basel

Pages

Subscribe to Panel discussion