Exhibition

Leonard von Matt – Fotografien 1936–1946

16.06.2018 - 07:55 to 14.10.2018 - 09:55
Stans
Event category: 

Leonard von Matts Fotos zeugen vom Können, den Alltag ins Bild umzusetzen. Seine Aufnahmen legen Zeugnis ab von der damaligen Zeit und der Nidwaldner Volkskultur vor dem Umbruch in eine moderne Gesellschaft.

Event organizer: 
KommunikationsWerkstatt GmbH

Sonderausstellung - FRAGILE - gesammelt, gejagt, erforscht

27.04.2018 - 07:55 to 07.04.2019 - 09:55
Aarau
Event category: 

Von schrulligen Sammlern, zähen Entdeckern, exzentrischen Jägern und unermüdlichen Forscherinnen: Die neue Sonderausstellung lädt zum Entdecken und Staunen ein. Der Sonderausstellungsraum wird zum Sammlungsdepot. Gut geschützt steckt in jeder Frachtkiste ein ganz spezielles Objekt. Für einmal geht es aber nicht um die Biologie, sondern um die Geschichten, Persönlichkeiten und Schicksale hinter diesen Objekten.

Event organizer: 
Naturama

Indiennes: Bedruckte Baumwollstoffe erobern die Welt

22.04.2018 - 07:45 to 14.10.2018 - 09:45
Prangins
Event category: 

Um den 20. Geburtstag seiner Eröffnung zu feiern, präsentiert das Château de Prangins eine umfangreiche Ausstellung zu bedruckten Baumwollstoffen, den sogenannten Indiennes. Dank einer aussergewöhnlichen Sammlung erhält man einen tiefen Einblick in die faszinierende Geschichte des ersten globalisierten Produktes, das weltweit begehrt war. Der Schwerpunkt liegt auf dem schweizerischen Beitrag für diese Industrie, die zu den blühendsten im Jahrhundert der Aufklärung gehörte.

Event organizer: 
Château de Prangins

14/18 – Die Schweiz und der Grosse Krieg

08.06.2018 to 02.12.2018
Solothurn

Die Ausstellung wurde vom Verein "Die Schweiz im Ersten Weltkrieg" konzipiert und realisiert

Die Stral – Nachrichten von Heinrich Bullinger

17.05.2018 - 11:10 to 24.06.2018 - 13:10
Zürich
Event category: 

Event organizer: 
Verein «500 Jahre Zürcher Reformation»

Auf Polenwegen durch die Schweiz

13.04.2018 - 08:55
Giswil

Das Polenmuseum in Rapperswil und das polnische Institut für nationales Gedenken in Warschau haben zum Aufenthalt der 2. Polnischen Schützendivision in der Schweiz eine Ausstellung erarbeitet, die vom Leben der Soldaten erzählt und ihren Beitrag für die Schweiz ins Bewusstsein rückt. Vom 13. bis 22. April gastiert die Ausstellung dank der HVG in der Turbine, Giswil.

Polenmuseum in Rapperswil und das polnische Institut für nationales Gedenken in Warschau

La fotografia d’archivio nell’era digitale

09.04.2018 - 16:45 to 04.05.2018 - 18:45
Lugano-Canobbio
Event category: 

Il Corso di laurea in Architettura (SUPSI) invita tutti gli interessati all' inaugurazione della mostra "La fotografia d'archivio nell' era digitale".
Un progetto di cartografia partecipativa, nato dalla collaborazione tra gli Archives de la construction moderne dell’EPFL e l’Institut d’ingénierie du territoire della HEIG-VD, propone di comparare il Ticino degli anni '60 a quello di oggi, attraverso una selezione di fotografie della collezione Perrochet.

Event organizer: 
SUPSI, Archives de la construction moderne-EPFL, Institut d’ingénierie du territoire HEIG-VD

Bestandsaufnahme Gurlitt Teil 2 «Der NS-Kunstraub und die Folgen»

21.03.2018
Bern

Im zweiten Teil der Bestandsaufnahme Gurlitt zeigt das Kunstmuseum Bern ausgewählte Werke aus dem «Kunstfund Gurlitt», die NS-verfolgungsbedingt entzogen wurden und deren Herkunft und Erwerbungsumstände bis heute noch nicht abschliessend geklärt werden konnten.

Kunstmuseum Bern

Auf der Suche nach dem Stil. 1850 – 1900

23.03.2018 to 15.07.2018
Zürich
Event category: 


Event organizer: 
Landesmuseum Zürich

Das Wort

20.03.2018 to 27.05.2018
Zürich
Event category: 

«Am Anfang war das Wort», heisst es in der Bibel über den Ursprung aller Dinge. Für Huldrych Zwingli war «das Wort» sowohl Inspiration als auch Instrument in der Auseinandersetzung mit Gott und den Menschen.
Huldrych Zwingli war nicht nur Reformator. Zunächst war er vor allem Prediger, Schreiber, Übersetzer und Publizist. Deshalb stehen das gesprochene und das geschriebene literarische Wort wie das der Theologinnen und Theologen gleichermassen im Fokus dieser Ausstellung.

Event organizer: 
Verein «500 Jahre Zürcher Reformation»

Pages

Subscribe to Exhibition