Conference

Pädagogisierung des „guten Lebens“

25.10.2018 - 09:00 to 26.10.2018 - 13:00
Bern
Event category: 

Die Selbstpädagogisierung der Gesellschaft wird in der Gegenwart vielfach offenkundig. So erhalten Kindergärten Labels, wenn sich die Kinder genügend bewegen, Schulen vermitteln den angeblich richtigen Umgang mit Medien oder der sog. Informationsflut. Diese und andere Massnahmen zielen auf die Befähigung der Kinder, ein „gutes Leben“ zu führen. Eine derartig ausgerichtete Pädagogisierung beschränkt sich aber nicht auf das Kindesalter. An schulischen sowie ausserschulischen Orten werden auch Erwachsene erzogen.

Event organizer: 
Bibliothek am Guisanplatz, PH Zürich, PH FHNW

Arbeit, Migration und Geschlecht. Wirtschaftsgeschichte "gerecht" ausstellen - wie geht das?

13.09.2018
Frauenfeld

Historische Museen tragen wesentlich dazu bei, wie die Öffentlichkeit sich der Industriegeschichte erinnert.
Ausstellungen und Sammlungen widerspiegeln, welche Personen und Gruppen für die Geschichte als prägend und wichtig erachtet werden.
Die Tagung zur Sonderausstellung «Schreck und Schraube. Weltindustrie im Thurgau» fragt nach den in der Industriegeschichtsschreibung wenig beachteten Menschen und wie diese «gerecht» repräsentiert werden können.

Historisches Museum Thurgau

Novartis Campus: Fördert Architektur Innovation?

18.09.2018
Basel

Copyright: Novartis
© Novartis

Publikumsveranstaltung auf dem ehemaligen Industrieareal und heutigen Zentrum für Forschung und Entwicklung

Nationale Informationsstelle zum Kulturerbe NIKE, Schweizerische Akademie der Geistes und Sozialwissenschaften SAGW

SGWSG | SSHES - Jahrestagung | Journée d’études 2018

14.09.2018 - 09:15
Bern
Event category: 

Die Jahrestagung 2018 der SGWSG|SSHES beschäftigt sich mit dem Thema «Protest! | Protestez!». Wir reagieren damit auf gegenwärtige Entwicklungen und gesellschaftliche Debatten wie auch auf die aktuelle erinnerungspolitische Konjunktur in Sachen Protest.

Event organizer: 
Schweizerische Gesellschaft für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte SGWSG | Société suisse d'histoire économique et sociale SSHES

4th Swiss Open Cultural Data Hackathon

26.10.2018 to 28.10.2018
Zürich

The fourth Open Cultural Data Hackathon will take place on 26-28 October 2018 at the Swiss National Museum in Zurich.

OpenGLAM CH Working Group of the opendata.ch association

Genossenschaftsprinzip und direkte Demokratie

29.09.2018
Escholzmatt
Event category: 

Im Mittelpunkt der fünften wissenschaftlichen Konferenz des Forschungsinstituts direkte Demokratie (www.fidd.ch) sollen Forschungsresultate stehen, welche die Bedeutung des Genossenschaftsprinzips für die direkte Demokratie aufzeigen. Das Genossenschaftsprinzip, das in der schweizerischen Eidgenossenschaft seit dem Mittelalter vielfältige Formen annahm, ist bis heute eine wichtige demokratische Tradition.

Event organizer: 
Forschungsinstitut direkte Demokratie (www.fidd.ch)

Digitales Kulturerbe: Zugang, Vernetzung und Darstellung

27.09.2018 to 28.09.2018
Brugg

Editionsprojekt Königsfelden (Universität Zürich) in Kooperation mit Bibliothek & Archiv Aargau (Kanton Aargau) und infoclio.ch

infoclio.ch-Tagung 2018: Archive der Umwelt. Geschichte und Naturwissenschaften

23.11.2018
Bern

Hat die Umwelt eine Geschichte? Woran erkennen die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihren Wandel und wie machen sie diesen fassbar? Die Tagung beleuchtet die Vielfalt der Quellen und Methoden, die zur Erforschung der Umweltgeschichte verwendet werden. Dabei geht es auch um die Annäherung der beiden Kulturen – den Geisteswissenschaften und den Naturwissenschaften – im Bereich der Umweltgeschichte.

infoclio.ch - Das Fachportal für die Geschichtswissenschaften der Schweiz

Environmental History as if the Future Mattered: Writing the History and the Future of the Anthropocene

03.10.2018 to 04.10.2018
Genève

Pierre du Bois Annual Conference

Organised by Professor Susanna Hecht and the Department of International History in partnership with the Pierre du Bois Foundation.

Markets and their Agents

21.06.2018 to 22.06.2018
Basel

Markets and the agents who shaped and created them are the subject of the 6th annual conference of the research group on premodern economic history. Markets feature prominently in recent research. Discussions cover the questions, for example, how a market can be grasp as a place, an event or a mechanism of exchange, or whether premodern economies have just hosted markets or if some of them can even be regarded as market economies.

Arbeitskreis für spätmittelalterliche Wirtschaftsgeschichte

Pages

Subscribe to Conference