The Swiss portal for the historical sciences

Rechtsquellenstiftung des Schweizerischen Juristenvereins

Characteristics
History: 

1894 beschloss der Schweizerische Juristenverein die Herausgabe schweizerischer Rechtsquellen vom Mittelalter bis 1798. (weitere Angaben zur Geschichte der Rechtsquellenstiftung)

Publications: 

Die Rechtsquellenstiftung bietet einen Literaturüberblick zur Rechtsquellenforschung. Einige Artikel stehen online zur Verfügung.
Online verfügbar ist auch eine Übersicht über die erschienen Rechtsquelleneditionen.

Research: 

Die Rechtsquellenstiftung ist ein schweizerisches Forschungsunternehmen, das Quellen alten Rechts bis 1798 in der Sammlung Schweizerischer Rechtsquellen ediert.

Als Rechtsquellen werden die für das staatliche und kommunale Rechtsleben relevanten meist handschriftlichen Quellen bezeichnet. Rechtsquellen überliefern mit dem Recht stets auch andere Inhalte wie wirtschafts-, sozial-, personen- und kirchengeschichtliche Informationen.
(laufende und abgeschlossene Projekte)

Inventory: 

Die Rechtsquellenstiftung gibt eine Sammlung der im Gebiet der heutigen Schweiz entstandenen Rechtsquellen heraus, die Sammlung Schweizerischer Rechtsquellen (SSRQ). Ediert wird rechtshistorisches Quellenmaterial vom Mittelalter bis in die Frühe Neuzeit (1798). Bisher sind über 100 Bände oder mehr als 60'000 Seiten Quellentexte und Kommentare aus allen Sprachteilen der Schweiz in der Sammlung erschienen. Die Bände stehen online zur Verfügung.

Postal address
RWI der Universität Zürich
Treichlerstrasse 10
8032
Zürich
Switzerland
Contact
Statistics
Review Date: 
09.08.2017
Classification