The Swiss portal for the historical sciences

Neuerscheinung: Schweizer KZ-Häftlinge - Vergessene Opfer des Dritten Reichs

Soeben ist bei NZZ Libro ein Buch von Balz Spörri, René Staubli und Benno Tuchschmid über Schweizer KZ-Häftlinge erschienen:

"Mindestens 391 Schweizerinnen und Schweizer wurden zwischen 1933 und 1945 vom NS-Regime in Konzentrationslagern inhaftiert. Im neuen Buch «Die Schweizer KZ-Häftlinge» wird ihr Schicksal zum ersten Mal aufgearbeitet. Die Autoren üben scharfe Kritik am Bundesrat, der zu wenig tat, um den Betroffenen zu helfen. Ein kritischer Blick auf die Geschichte der Schweiz im Zweiten Weltkrieg." (Auszug aus der Medienmitteilung)

Am 29. Oktober 2019 findet die Vernissage in Zürich statt.

Weitere Informationen zum Buch und zur Vernissage sind auf der Webseite des Verlags NZZ Libro verfügbar.

Balz Spörri, René Staubli, Benno Tuchschmid: Die Schweizer KZ-Häftlinge. Vergessene Opfer des Dritten Reichs, Zürich 2019.