The Swiss portal for the historical sciences

Kuratorium für den Bereich Archäologie

Im Historischen und Völkerkundemuseum St. Gallen ist ab 1. März 2020 oder nach Vereinbarung das

Kuratorium für den Bereich Archäologie

zu besetzen.

Die Ausschreibung richtet sich an eine Archäologin oder einen Archäologen mit abgeschlossenem Master- bzw. Lizentiatsstudium oder Promotion mit dem Schwerpunkt schweizerische Archäologie. Gute Kenntnisse des vielfältigen Fachgebietes, besonders der Archäologie der Ostschweiz, und auch praktische Erfahrungen sind erwünscht.

Die archäologische Dauerausstellung wird als gemeinsames Projekt des Museums und der Kantonsarchäologie St. Gallen geführt. Es ist Ihre Aufgabe, die Inhalte dieser Ausstellung in Stadt und Kanton St. Gallen zu verbreiten. Weiter erarbeiten Sie eigene Ausstellungen oder arbeiten an gemeinsamen Ausstellungen im Bodenseeraum mit. Der Vermittlung wird dabei ein besonderer Stellenwert eingeräumt. In enger Zusammenarbeit mit der Museumspädagogik verantworten Sie die Konzeption, organisieren Workshops und leiten Führungen. Ihre Begeisterung für die Archäologie soll die Besuchenden anstecken.

Bewerbung
Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bis 13. Dezember 2019 an das Historische und Völkerkundemuseum St. Gallen zuhanden von Direktor Dr. Daniel Studer, der unter der Nummer +41 71 242 06 42 gerne auch weitere Auskünfte erteilt.

Information

Employer: 
Historisches und Völkerkundemuseum St. Gallen
Employment percentage: 
50%
Place of work: 
St. Gallen
Application deadline: 
13. December 2019