Kurator/In für die Sammlung wissenschaftlicher Instrumente und Lehrmittel

Die ETH-Bibliothek – das schweizerische Zentrum für technische und naturwissenschaftliche Information - sucht per 1. Juli 2019 oder nach Vereinbarung eine/n

Kurator/In für die Sammlung wissenschaftlicher Instrumente und Lehrmittel

Die Sammlung wissenschaftlicher Instrumente und Lehrmittel der ETH Zürich ist neu gegründet worden. Die Aufgabe der Sammlung besteht darin, historisch-wissenschaftliche, technische Instrumente und Lehrmittel, die die Lehr- und Forschungsgeschichte der ETH Zürich von Beginn Ihrer Gründung bis heute widerspiegeln, zu erhalten, zu dokumentieren und zu vermitteln. Für die Betreuung und Vermittlung der Sammlung für Forschende, Lehrende und die Öffentlichkeit suchen wir ein/e Kurator/in mit fachlichem Schwerpunkt in Wissenschaftsgeschichte und Technik. Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit mit Fokus auf Pflege der Sammlung und Transfer sowie auf der Konzeption wissenschaftlicher Tiefenerschliessung und innovativen Vermittlungsprogrammen.

Sie betreuen die Sammlung in enger Zusammenarbeit mit der Gruppenleitung Sammlungskoordination Technik und Natur wissenschaftlich und konservatorisch. Dazu gehören auch die Digitalisierung und der Aufbau einer Online-Plattform. Sie bringen Interesse für interdisziplinäre und kooperativ angelegte Projekte mit. Sie verfassen ausserdem Texte für Publikationen und wirken mit bei der Erarbeitung und Umsetzung von neuen, interaktiv angelegten Vermittlungsformen im analogen und digitalen Raum. Sie arbeiten bei der Initiierung von wissenschaftlichen Projekten zu ausgewählten Sammlungsbeständen mit und binden Freiwillige in diese Projekte ein. Zudem betreuen Sie Benutzer/innen und erteilen Auskünfte zu den Beständen. Sie bauen die Kontakte zu Sammler/innen, Museen und Forschungsinstitutionen sowie die Beschaffung von Drittmitteln auf.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Wissenschaftsgeschichte oder einer Ingenieurwissenschaft. Sie bringen fundierte Kenntnisse im Sammlungsmanagement mit. Sie sind mit der Digitalisierung und datenbankgestützten Erschliessung von Sammlungsbeständen vertraut und verfügen über Erfahrung mit dem Transfer von Wissenschaft in die Öffentlichkeit. Sie bringen grosses Interesse an interdisziplinären Fragestellungen wie auch an der Erschliessung neuer Nutzergruppen mit. Als belastbare, dynamische Persönlichkeit zeichnen Sie sich durch kommunikatives Geschick, Teamfähigkeit und eine rasche Auffassungsgabe aus.

Wir bieten Ihnen eine herausfordernde und interessante Tätigkeit mit Raum zur Gestaltung.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung mit Motivationsschreiben, Lebenslauf, Diplomen und Arbeitszeugnissen bis 31. März 2019. Bitte richten Sie diese an Frau Anja Borg, Personalchefin, ETH-Bibliothek. Bitte bewerben Sie sich ausschliesslich über das Online-Bewerbungsportal. Bewerbungen per E-Mail sowie auf dem Postweg werden nicht berücksichtigt.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte an Frau Wibke Kolbmann, Gruppenleitung Sammlungskoordination Technik und Natur, wibke.kolbmann@library.ethz.ch, Tel. +41 44 632 36 79.

Employer: 
ETH-Bibliothek
Employment percentage: 
80-100%
Place of work: 
Zürich
Application deadline: 
31. March 2019