Kulturerbe, ein gemeinsames Gut. Für wen und warum?

15.03.2018 to 16.03.2018 Add to calendar

Die Konvention des Europarats über den Wert des Kulturerbes für die Gesellschaft (Konvention von Faro) versteht Kulturerbe als zentrale Ressource für Demokratie, gesellschaftlichen Zusammenhalt und Lebensqualität.Das europäische Kulturerbejahr, das 2018 auch in der Schweiz gefeiert wird, thematisiert die Teilhabe am Kulturerbe und dessen Wert für unseren Lebensalltag– setzt also zentrale Anliegen der Faro-Konvention um. Gleichzeitig trägt der Bundesrat dem Thema auf politischer Ebene Rechnung: Am 8. November 2017 hat er die Vernehmlassung zur Ratifikation der Konvention von Faro eröffnet. Der Kongress will die Diskussion über diese neue Perspektive auf das Kulturerbe anstossen, als Auftakt zum Kulturerbejahr sowie im Zusammenhang mit dem politischen Ratifizierungsprozess.

Event organizer: 
formation continue (NIKE, BAK, ICOMOS) und Hochschule der Künste Bern / BFH-Zentrum Arts in Context
Venue
Berner Fachhochschule AHB
Solothurnstrasse 102
2504
Biel
Berne
Additional event information
Cost information
Event cost: 
0.00 CHF
Registration information
Registration online
Registration deadline: 
16.02.2018