Hilfsassistenz

Am Historischen Institut der Universität Bern ist auf den 1. November 2018 eine Stelle als

Hilfsassistentin / Hilfsassistent

zu besetzen. Das Pensum beträgt 30%. Die Stelle ist bis zum 31. Juli 2018 befristet. Die Hilfsassistenz ist an das von Dr. Roberto Zaugg geleitete SNF-Projekt “Atlantic Italies: Economic and Cultural Entanglements (15th-19th Centuries)” angegliedert. Mehr Informationen zu diesem Projekt finden Sie unter http://robertozaugg.ch/SNSF-Professorship.html

Aufgaben
- Gestaltung und Verwaltung der Projektwebseite;
- Unterstützung des Projektteams bei der Konstruktion von Datenbanken;
- Unterstützung des Projektleiters bei administrativen und didaktischen Aufgaben;
- Organisatorischer und logistischer Support bei Workshops und Tagungen.

Anforderungen
- Sie sind seit mindestens einem Jahr Studentin / Student an der Universität Bern;
- Sie können kreativ mit digitalen Tools umgehen und haben evtl. auch schon Erfahrung in der Gestaltung und Verwaltung von Webseiten.

Wir bieten
- eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche und forschungsnahe Arbeit im Rahmen eines Projektteams;
- flexible Arbeitszeiten.

Kontakt
Bewerbungsunterlagen:
- Motivationsschreiben
- CV (mit Porträtfoto)
- Aktuelles Notenblatt aus KSL
- Zeugnis (Matur/Berufsmatur)
- 2 Referenzen unter den Dozenten der Universität Bern

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen im PDF-Format elektronisch bis zum 30. September 2018 unter folgender Adresse ein: roberto.zaugg@hist.unibe.ch

Für weitere Fragen steht Ihnen Dr. Roberto Zaugg unter derselben Adresse gerne zur Verfügung.

Employer: 
Historisches Institut der Universität Bern
Employment percentage: 
30%
Place of work: 
Bern
Application deadline: 
30. September 2018