Call for Data: Beteiligen Sie sich mit ihren Daten am 3. Schweizer Kultur-Hackathon

15.06.2017

An Gedächtnisinstitutionen und an Forschende die mit Datenbanken arbeiten

Am 15./16. September 2017 findet an der Universität Lausanne der dritte Schweizer Kultur-Hackathon statt. Wir laden Sie ein, mit Ihren Daten (Bilder, Filme, Texte oder sonstige Inhalte) daran teilzunehmen. In Genf findet am 12. Mai von 14 Uhr bis 17.30 Uhr ein ein Pre-Event statt. Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Modalitäten ihrer Teilnahme und die Verfügbarkeit Ihrer Daten zu diskutieren.

Die beiden ersten Ausgaben des Schweizer Kultur-Hackathons in Bern (2015) und in Basel (2016) waren ein voller Erfolg. Jeweils rund 100 Teilnehmende zeigten anhand von zahlreichen Projekten auf, was sich mit offenen Kulturdaten alles machen lässt.

Wir laden sie vom 14. bis 16. September 2017 zur dritten Ausgabe des Kultur-Hackathons an der Universität Lausanne ein. An diesem Anlass treffen sich wiederum Forschende, Kultur- und Kunstschaffende, Programmierer, Wikipedianer und Vertreterinnen von Gedächtnisinstitutionen, um gemeinsam mit Daten aus der Kulturwelt zu arbeiten.

Für einen erfolgreichen Hackathon, benötigen wir weitere Daten. Lesen Sie deshalb den nachfolgenden Aufruf, wie Sie sich als Gedächtnisinstitution mit Daten beteiligen können.

Ein weiteres Dokument erklärt die technischen Voraussetzungen für das Bereitstellen der Daten.

Projektbeispiele und Impressionen von den vergangenen Hackathons finden Sie auf den folgenden Seiten:

Interviews und Projektpräsentationen
Übersicht über die Open Cultural datasets und Sammlungen

Vielleicht finden Sie darunter auch Ideen, wie Ihre eigenen Daten und Inhalte künftig auf neue Art und Weise genutzt oder vermittelt werden können.

Über Ihre Teilnahme am nächsten Hackathon würden wir uns sehr freuen! Für Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Im Namen des Organisationskomitees
Beat Estermann

Event organizer: 
Swiss OpenGLAM Working Group; infoclio.ch; Laboratoire de cultures et humanités digitales (LaDHUL, UNIL); Bibliothèque cantonale universitaire de Lausanne (BCUL)
Contact
Venue
Université de Lausanne
Dorigny, bâtiment Génopode
1015
Lausanne
Vaud
Event language(s): 
German
French
English
Cost information
Event cost: 
0.00 CHF