Buchvernissage: «Carl Albert Loosli 1877–1959, Band 3/2»

15.05.2018 - 18:00 to 20:00 Add to calendar

Sein Schicksal als elternlos aufgewachsener Jugendlicher und seine Erfahrungen in Anstalten und im Paris der Affäre Dreyfus liessen C. A. Loosli zum Kämpfer für die Menschen- und Bürgerrechte werden. Im letzten Teil dieser Biographie wird Looslis jahrzehntelanger Einsatz gegen Anstalten, für ein humanes Strafrecht und gegen die «Administrativjustiz» aufgerollt. Sein Engagement für die Rechte der Kinder und Jugendlichen, für eine Reform der Schule und sein Einsatz für die Verdingkinder leiteten einen sozialpolitischen Wandlungsprozess ein.

Mitwirkende
• Jakob Messerli, Direktor des BHM
• Erwin Marti und Prof. Hans-Ulrich Grunder, Autoren
• Paul Niederhauser, Gedichtinterpretationen

Erwin Marti, Hans-Ulrich Grunder: Carl Albert Loosli 1877–1959, Band 3/2. Partisan für die Menschenrechte 1914–1959, Zürich 2018

Informationen zum Buch beim Chronos Verlag

Organised by: 
Eine Veranstaltung des Chronos Verlags, des Berner Schriftstellervereins, des Schweizerischen Literaturarchivs und der Carl-Albert-Loosli-Gesellschaft
Venue
Bernisches Historisches Museum
Helvetiaplatz 5
3005
Bern
Berne
Cost information
Event cost: 
0.00 CHF