Ausserordentliche Professur oder Assistenzprofessur mit Tenure Track

Die Philosophisch-historische Fakultät der Universität Bern schreibt eine Ausserordentliche Professur oder Assistenzprofessur mit Tenure Track auf den 1. August 2019 aus.
Die Professur ist am Walter Benjamin Kolleg angesiedelt.

Anforderungen
Die Inhaberin/der Inhaber der Professur vertritt die Digital Humanities in Forschung und Lehre.

Sie/er ist ausgewiesen durch einschlägige geistes- und kulturwissenschaftliche Forschungen mit computergestützten Verfahren. Die/ Der Stelleninhaber/in soll über soziokulturelle Fragestellungen zur Methodenbildung der Digital Humanities beitragen. Sie/ er soll anschlussfähig sein an bestehende Schwerpunkte der Phil.-hist. Fakultät wie digitale Text-, Bild-, Ton- und Objektwissenschaft.
Voraussetzungen für die Stellenbesetzung sind eine Promotion in einer geisteswissenschaftlichen Disziplin sowie eine einschlägige Habilitation oder äquivalente Leistungen. Bei der Einschätzung der Habilitationsäquivalenz können ggf. auch besondere DH-spezifische Leistungen berücksichtigt werden. Die Inhaberin/der Inhaber sollte Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln haben und die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen. Die Option für Doppelbewerbungen (Job-sharing) ist gegeben.

Die Stelleninhaberin/ der Stelleninhaber kann den Anstellungsgrad zwischen 50 und 100% festlegen. Die Ausschreibung der Professur ist zentraler Bestandteil der Strategie der Phil.-hist. Fakultät, die Digital Humanities dauerhaft an ihr zu verankern. Es wird daher eine Person gesucht, welche die Bereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit mitbringt und mit einem breiten Fächerspektrum in der Fakultät kooperiert.
Die Universität Bern strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in leitenden akademischen Positionen an und fordert deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich zur Bewerbung auf.

Stellenantritt: 1. August 2019

Die Bewerbung erfolgt online: http://www.philhist.unibe.ch/ueber_uns/aktuell/ausschreibung_digital_humanities/index_ger.html

Employer: 
Universität Bern, Philosophisch-historische Fakultät
Employment percentage: 
Arbeitsumfang: 100% (job-sharing ist möglich)
Place of work: 
Bern
Application deadline: 
7. February 2019
Contact: 
Ihre Fragen beantwortet gerne der Dekanatsleiter Korbinian Seitz unter korbinian.seitz@histdek.unibe.ch.
Address: 

Universität Bern
Phil.-hist. Fakultät
Walter Benjamin Kolleg

Muesmattstr. 45
Postfach
CH-3000 Bern 9
Tel. +41 31 631 5478